Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Easy Virtue
  4. Biel will der Vergangenheit entfliehen

Biel will der Vergangenheit entfliehen


Alfred Hitchcocks Drama Easy Virtue bekommt ab nächster Woche ein neues Gesicht. Unter der Leitung von Regisseur Stephan Elliott (Das Auge) und Drehbuchautor Sheridan Jobbins, soll aus dem tragischen Stummfilm von 1928 eine Liebeskomödie entstehen. Die passende Schauspielerin für die Rolle der Larita scheint auch schon gefunden zu sein. Jessica Biel (Chuck und Larry - Wie Feuer und Flamme) spielt eine Amerikanerin, die nach ihrer Scheidung durch Frankreich reist. Dabei begegnet ihr der junge, vermögende Engländer John Whittaker (Ben Barnes), der sich in sie verliebt und sie vom Fleck weg heiratet. Als das frischgebackene Ehepaar aber nach England reist, damit Larita seine Eltern, dargestellt von Colin Firth (Then She Found Me) und Kristin Scott Thomas (The Walker), kennen lernt, beginnen ihre Probleme. Dieses sind enttäuscht von ihrem Sohn und unternehmen alles, um zwischen ihm und Larita einen Keil zu treiben. Dabei decken sie auch ihr Geheimnis auf und konfrontieren sie mit ihrer Vergangenheit, die alles andere als ruhig war. Die Produktion übernimmt Barnaby Thompson.