Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Duns Scotus

Duns Scotus


Duns Scotus: Von theologischen Debatten geprägtes Biopic, das dem Wirken des Franziskanermönchs Johannes Duns Scotus gewidmet ist.

Filmhandlung und Hintergrund

Von theologischen Debatten geprägtes Biopic, das dem Wirken des Franziskanermönchs Johannes Duns Scotus gewidmet ist.

In der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts tritt der junge John in den Franziskanerorden ein. Während er sich durch seine argumentativen Fähigkeiten zu einem der wichtigsten Gelehrten seiner Zeit entwickelt, macht er sich beim französischen König Philipp IV. unbeliebt, als er diesem seine Unterstützung gegen den Papst verweigert. Auf dem Feld der Theologie musste er seine Erklärung der unbefleckten Empfängnis gegen die Dominikaner verteidigen.

Darsteller und Crew

  • Adriano Braidotti
  • Raffaele Proietti
  • Sebastiano Colla
  • Alessandro Chini
  • Camilla Diana
  • Fernando Muraca
  • Paolo Maria Spina
  • Massimo Lupi
  • Michele Sblendorio
  • Paolo Vergari
  • Geremia Biagiotti
  • Lavinia della Giatta

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Duns Scotus: Von theologischen Debatten geprägtes Biopic, das dem Wirken des Franziskanermönchs Johannes Duns Scotus gewidmet ist.

    Dem mittelalterlichen Theologen und Philosophen Johannes Duns Scotus gewidmetes Biopic, in dessen Mittelpunkt die noch heute als Dogma von der katholischen Kirche vertretene Idee der unbefleckten Empfängnis steht. Obwohl Duns Scotus in Oxford, Paris und Köln lebte und lehrte, spielt die dialoglastige italienische Produktion nicht zuletzt aus Budgetgründen vor allem in einem ländlichen Kloster und weist zudem eine überflüssige Nebenhandlung mit der Liebe eines Klosterschülers zu einem Blumenmädchen auf.
    Mehr anzeigen