Dumm und Dümmer Poster

"Dumm und Dümmer"-Sequel: "The Walking Dead"-Star Laurie Holden spielt Schurkin

Ehemalige BEM-Accounts  

Die Fortsetzung des Komödien-Hits „Dumm und Dümmer“ hat mehrere Cast-Neuzugänge zu verzeichnen: Neben Steve Tom („Prison Break“) und Rachel Melvin („Zeit der Sehnsucht“) konnte auch „The Walking Dead“-Star Laurie Holden für das Sequel gewonnen werden. Sie wird die Schurkin Adele spielen, die Lloyd und Harry aufs Kreuz legen will.

1994 sorgten Jim Carrey (Kick-Ass 2) und Jeff Daniels (The Newsroom) mit dem Klamaukfilm Dumm und Dümmer rund um die Welt für schallendes Gelächter. Seit einiger Zeit ist klar, dass die Erfolgskomödie (247 Millionen Dollar weltweite Einnahmen) fortgesetzt wird. Carrey und Daniels verkörpern in Dumb and Dumber To wieder die beiden Dumpfbacken Lloyd und Harry, Unterstützung erhalten sie u.a. von Kathleen Turner (Californication) und Brady Bluhm (Dumm und Dümmer). An Bord ist seit neuestem auch Laurie Holden.

Die amerikanische Schauspielerin – bekannt durch die Serien The Walking Dead, Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI und The Shield sowie die Filme Fantastic Four, Silent Hill und Der Nebel – wird Adele verkörpern, die ihren Ehemann Dr. Pichlow (Steve Tom, Prison Break) und dessen Tochter (Rachel Melvin, Zeit der Sehnsucht) umbringen will, um sich mit dem Vermögen ihres Gatten aus dem Staub zu machen. Die beiden Trottel Lloyd und Harry kommen der fiesen Frau gerade recht, um als Sündenböcke herzuhalten.

Die eigentliche Story von Dumb and Dumber To dreht sich allerdings um Harry, der wegen einer Nierentransplantation nach seiner unehelichen Tochter sucht. Unterstützt wird er – wie sollte es anders sein – von seinem Kumpel Llyod.

Die von den Brüdern Peter Farrelly und Bobby Farrelly (Alles erlaubt – Eine Woche ohne Regeln) inszenierte Komödie kommt 2014, 20 Jahre nach dem ersten Teil, in die Kinos.

News und Stories

Kommentare