Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Duell in den Wolken

Duell in den Wolken

Kinostart: 21.03.1958
zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Sirks Mix aus Liebesfilm und Flieger-Action basiert auf dem Roman „Pylon“ („Wendemarke“) von William Faulkner, der die Adaption ausdrücklich lobte. Der Originaltitel „The Tarnished Angels“ bezieht sich auf Engel, deren Flügel fleckig werden, und Flugzeuge, deren Metallflügel speckig anlaufen. Rock Hudson (Burke) spielte in acht Filmen von Douglas Sirk. Die Zeit der Depression wird in dem in CinemaScope gedrehten Schwarzweißfilm...

Sensationsreporter Burke Devlin recherchiert 1932 im Fliegermilieu und trifft auf eine Gruppe, die am Lagunensandstrand von New Orleans an einer Flugshow teilnimmt und riskante Runden beim Preisfliegen dreht. Burke verliebt sich in LaVerne, Frau des Kunstfliegers Roger Shumann, die als Fallschirmspringerin mit ihren schönen Beinen die Attraktion ist, und überwindet seine Trunksucht. Roger will das Fliegen für LaVerne und ihren Sohn aufgeben und stirbt beim Absturz seines Flugzeugs ironischerweise im Wasser.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Sirks Mix aus Liebesfilm und Flieger-Action basiert auf dem Roman „Pylon“ („Wendemarke“) von William Faulkner, der die Adaption ausdrücklich lobte. Der Originaltitel „The Tarnished Angels“ bezieht sich auf Engel, deren Flügel fleckig werden, und Flugzeuge, deren Metallflügel speckig anlaufen. Rock Hudson (Burke) spielte in acht Filmen von Douglas Sirk. Die Zeit der Depression wird in dem in CinemaScope gedrehten Schwarzweißfilm effektvoll zum Karneval Mardi Gras in Bezug gesetzt.
    Mehr anzeigen