Filmhandlung und Hintergrund

TV-Thriller: Ein Geheimagent wird nach einem Gedächtnisverlust von Skrupeln geplagt und landet deshalb selbst auf der Abschussliste...

Bei einem Flugzeugabsturz verliert der US-Agent Paul Kane seine Frau und seine beiden Töchter. Er selbst leidet an einem Gedächtnisverlust, den er nur langsam mit Hilfe der Psychologin Fellows überwinden kann. Als er mental wiederhergestellt scheint, bekommt Kane den Auftrag, einen Politiker zu töten. Im Gegensatz zu früher plagen ihn jett aber Skrupel und er führt das Attentat nicht aus. Für seine Auftraggeber ist von jetzt an wertlos, und der Geheimdienst setzt nun selber einen Killer auf Kane an.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Du stirbst nur zweimal

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Du stirbst nur zweimal: TV-Thriller: Ein Geheimagent wird nach einem Gedächtnisverlust von Skrupeln geplagt und landet deshalb selbst auf der Abschussliste...

    TV-Agententhriller mit dem viel beschäftigten Alex Baldwin, der vom Plot ansatzweise an „Die Bourne Identität“ oder auch „The Long Kiss Goodnight“ erinnert. Und tatsächlich kann der Film dem sattsam bekannten Handlungsmuster kaum Neuerungen entlocken. So wirkt es hingegen positiv, dass „Second Nature“ sich nicht in übertriebener Action versteigt, sondern stattdessen durchaus ruhige Töne anschlägt. An Baldwins Seite ist „CSI“-Star Louise Lombard als helfende Therapeutin Harriet Fellows zu sehen.

Kommentare