Filmhandlung und Hintergrund

Nachdem in den ersten 15 Minuten bereits drei Dutzend Menschen das Zeitliche segnen, hat man nicht den Eindruck, einem Spielerfilm beizuwohnen. Doch genau das ist „Hard Game“, der als offizielles Sequel des fernöstlichen Kassenschlagers „God Of Gamblers“ nun sein Glück beim deutschen Publikum versucht. Die Hauptrolle in dieser atemberaubenden Actionorgie (das mit dem Spielen muß man nicht so eng sehen) gibt HK-Superstar...

Glücksspieler Ko, in Hongkong bekannt als „God Of Gamblers“, hatte sich eigentlich schon mit Frau und Kind aufs Altenteil zurückgezogen, als ihm der heimtückische Mordanschlag eines Todfeindes seiner Familie und aller Lebensfreude beraubt. Als er jedoch in Taiwan seinen Gegner als Besitzer eines komfortablen Spielcasinos wiederentdeckt, ist die Stunde der Abrechnung gekommen. Mit Freunden schmiedet Ko einen Plan.

Hartes Spiel mit den Mördern seiner Familie hat Glücksspieler Ko, „God of Gamblers“ genannt. Seine Würfel wirft er weg, um mit aller ihm zu Gebote stehenden Kampfkunst und seinen Freunden gegen den Casino-Chef und seine Mannen anzutreten. Atemberaubende Action-Orgie mit Hongkong-Superstar Chow Yun Fat.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Nachdem in den ersten 15 Minuten bereits drei Dutzend Menschen das Zeitliche segnen, hat man nicht den Eindruck, einem Spielerfilm beizuwohnen. Doch genau das ist „Hard Game“, der als offizielles Sequel des fernöstlichen Kassenschlagers „God Of Gamblers“ nun sein Glück beim deutschen Publikum versucht. Die Hauptrolle in dieser atemberaubenden Actionorgie (das mit dem Spielen muß man nicht so eng sehen) gibt HK-Superstar Chow Yun Fat („The Killer“). Ein Gewinner im Actionregal.

Kommentare