Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Du är inte klok, Madicken / Madicken pa junibacken

Du är inte klok, Madicken / Madicken pa junibacken

Filmhandlung und Hintergrund

Gelungene Adaptionen nach Astrid Lindgrens Kinderbüchern mit einem frechen, humorvollen Mädchen.

Die aufgeweckte sechsjährige Madita wächst 1915 mit ihrer jüngeren Schwester Lisbeth in einem schwedischen Landstädtchen auf. Sie gewinnt die Freundschaft einer Schulkameradin aus armen Verhältnissen und bringt Turbulenzen in einen Wohltätigkeitsball. - Im zweiten Film ist Madita acht, versucht mit einem Schirm „fliegen“ zu lernen, erlebt Abenteuer mit dem Nachbarsjungen Abbe und seinem spukenden Urgroßvater, holt sich eine blutige Nase von Schulkameradin Mia und erfindet Klassenkamerad „Richard“, der für ihre Streiche aufkommen soll.

Darsteller und Crew

  • Jonna Liljendahl
  • Göran Graffman

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Du är inte klok, Madicken / Madicken pa junibacken: Gelungene Adaptionen nach Astrid Lindgrens Kinderbüchern mit einem frechen, humorvollen Mädchen.

    Im Abstand von einem Jahr entstandene Astrid-Lindgren-Verfilmungen um eine heile Kinderzeit und das Entdecken der Welt. „Hausregisseur“ Olle Hellbom produzierte und überließ Sören Graffman die Regie. Im Gegensatz zu den „Michel„-Filmen fließen in die „Madita„-Erzählungen weniger Beobachtungen zu sozialen Fragen der schwedischen Gesellschaft ein, das Frauenbild ist teilweise restaurativ. Höhepunkt ist der Wohltätigkeitsball zu Gunsten der Armen, die keinen Zutritt haben, ein Tabu, das Maditas Eltern brechen.
    Mehr anzeigen