Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Drei tolle Kerle

Drei tolle Kerle

   Kinostart: 19.07.1968

Filmhandlung und Hintergrund

Drei Supermänner sollen den Diebstahl einer Verkleinerungsmaschine aufklären.

Auf der Suche nach einer gestohlenen Maschine, die Verkleinerungsstrahlen aussenden kann, begeben sich die drei Supermänner in ihren kugelsicheren roten Hosen nach Japan. Gefahr droht nicht nur von verführerischen gegnerischen Agentinnen sondern auch von schießwütigen Gangstern. Zu allem Überfluss beschließt dann auch noch ein verrückter Wissenschaftler, die Verkleinerungsmaschine an den drei Helden zu erproben.

Darsteller und Crew

  • George Martin
  • Willy Newton
  • Dick Gordon
  • Heidy Fischer
  • Michael Lenz
  • Gloria Paul
  • Adalberto Albertini
  • Mario Amendola
  • Evroni Ebert
  • Liberato Nassisi
  • Umberto Grassia
  • Vincenzo Vanni
  • Ruggero Cini

Kritiken und Bewertungen

5,0
2 Bewertungen
5Sterne
 
(2)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Drei tolle Kerle: Drei Supermänner sollen den Diebstahl einer Verkleinerungsmaschine aufklären.

    Beitrag aus der Reihe von Filmen über die drei fantastischen Supermänner in ihren kugelsicheren roten Hosen und den dazu passenden schwarzen Umhängen. Die Filme entstanden ab der zweiten Hälfte der sechziger Jahre als europäische Koproduktionen mit wechselnden zweitklassigen Darstellern - hier George Martin, Willy Newton und Dick Gordon - und bieten Comic-haften Action-Klamauk mit Martial-Arts-Einlagen sowie amüsante Reibereien zwischen den Partnern.
    Mehr anzeigen