Dragon Ball Super: Broly

   Kinostart: 29.01.2019

Doragon bôru chô: Burorî: Im 20. „Dragonball“-Film treten Son Goku und Vegeta gegen den Saiyajin Broly an.

zum Trailer

Dragon Ball Super: Broly im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Filmhandlung und Hintergrund

Im 20. „Dragonball“-Film treten Son Goku und Vegeta gegen den Saiyajin Broly an.

Son Goku (Masako Nozawa) und Vegeta (Ryusei Nakao) müssen nach den Ereignissen aus „Dragon Ball Super“ einen neuen Bösewicht besiegen: den Saiyajin Broly (Bin Shimada). Eigentlich sagte man sich, dass nach der Zerstörung des Planeten Vegeta alle Saiyajins gestorben sind.

Wie kommt es also, dass ein solch starker Gegner wie Broly nicht nur am Leben ist, sondern sogar stärker als Freezer (Ryusei Nakao) sein soll? Hat etwa Freezers Armee ihre Finger im Spiel? Könnte Vegetas Vater eine Rolle dabei spielen? Son Goku und Vegeta müssen erneut bei Whis und Beerus trainieren, um die neue Bedrohung für die Erde abzuwenden.

„Dragon Ball Super: Broly“ – Deutscher Kinostart

Am 29.01.2019 kamen deutsche Zuschauer erstmals in den Genuss des jüngsten Kinofilms „Dragon Ball Super: Broly“ kommen, als die KAZÉ Anime Nights den Film in der OmU-Fassung in 200 verschiedene deutsche Kinosäle brachte. Der japanische Kinostart fand nur sechs Wochen zuvor am 14.12.2018 statt. Das Drehbuch stammt erneut aus der Feder von „Dragonball“-Erfinder Akira Toriyama.

Die deutsche Synchronfassung wurde ebenfalls fürs Kino bestätigt. Am 30. Juli 2019 wird „Dragon Ball Super: Broly“ mit den Original-Sprechern aus „DBZ rund um Tommy Morgenstern, David Nathan oder Oliver Siebeck in über 200 Kinos zu sehen sein.

Hintergründe zu Broly, Saiyajins und „Dragon Ball Super“

Der 20. „Dragonball“-Film verspricht einen spannenden Kampf unter der stärksten Kriegerrasse, die wir aus dem Anime kennen: den Saiyajin. In der „DBZ“-Saga war lediglich bekannt, dass die komplette Bevölkerung des Planeten Vegeta durch Freezers Armee ausgelöscht wurde. Nur wenige Überlebende haben die Auslöschung überlebt, mit dabei die Helden Son Goku und Vegeta. Mit Broly tritt ein neuer Saiyajin auf, der bereits im Jahr 1993 seinen ersten Filmauftritt absolvierte und sich schnell in die Herzen der Fans kämpfte.

Der Kinofilm setzt die Geschichte aus dem Anime „Dragon Ball Super“ nahtlos fort, der im März 2018 auf den japanischen Fernsehbildschirmen zu Ende ging. Dort haben Son Goku und seine Freunde gegen verschiedene Krieger aus zwölf Universen in einem großen Turnier der Macht gekämpft.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,5
2 Bewertungen
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Dragon Ball Super: Broly