Dr. Mabuse, der Spieler

Kinostart: 27.04.1922

Dr. Mabuse, der Spieler: Fritz Langs zweiteiliger Stummfilm präsentiert auf einzigartige Weise das Klima im von Inflation, Unsicherheit, Verzweiflung und Armut, aber auch von Dekadenz geprägten Deutschland nach Ende des Ersten Weltkriegs. Die Titelfigur, überzeugend dargestellt von Rudolf Klein-Rogge, wird dabei zum Symbol der Zeit, indem sie skrupellos jede sich ihr bietende Möglichkeit nutzt, ihren Reichtum und ihre Macht zu vergrößern...

Filmhandlung und Hintergrund

Fritz Langs zweiteiliger Stummfilm präsentiert auf einzigartige Weise das Klima im von Inflation, Unsicherheit, Verzweiflung und Armut, aber auch von Dekadenz geprägten Deutschland nach Ende des Ersten Weltkriegs. Die Titelfigur, überzeugend dargestellt von Rudolf Klein-Rogge, wird dabei zum Symbol der Zeit, indem sie skrupellos jede sich ihr bietende Möglichkeit nutzt, ihren Reichtum und ihre Macht zu vergrößern...

Der über hypnotische Fähigkeiten verfügende Psychopathologe Dr. Mabuse betreibt eine unterirdische Geldfälscherwerkstatt. Mit dem dort gedruckten Geld finanziert er zunächst seine Unternehmungen und baut eine international operierende Verbrecherorganisation auf, die die Welt mit Börsenmanipulationen, Glücksspiel, Entführungen und ähnlichem unsicher macht. Ihm auf der Spur ist Staatsanwalt Wenk, dem fast jedes Mittel recht ist, Mabuse zu überführen. Es gelingt ihm, Mabuse in die Enge zu treiben, und der Verbrecher muß in seine Fälscherwerkstatt flüchten. Dort findet ihn Wenk wahnsinnig geworden beim Spiel mit Geldscheinen.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Dr. Mabuse, der Spieler

Darsteller und Crew

  • Fritz Lang
    Fritz Lang
    Infos zum Star
  • Rudolf Klein-Rogge
    Rudolf Klein-Rogge
  • Aud Egede-Nissen
    Aud Egede-Nissen
  • Paul Richter
    Paul Richter
  • Gertrud Welcker
    Gertrud Welcker
  • Alfred Abel
    Alfred Abel
  • Bernhard Goetzke
    Bernhard Goetzke
  • Hans Adalbert Schlettow
    Hans Adalbert Schlettow
  • Thea von Harbou
    Thea von Harbou
  • Carl Hoffmann
    Carl Hoffmann
  • Klaus Elfers
    Klaus Elfers

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Fritz Langs zweiteiliger Stummfilm präsentiert auf einzigartige Weise das Klima im von Inflation, Unsicherheit, Verzweiflung und Armut, aber auch von Dekadenz geprägten Deutschland nach Ende des Ersten Weltkriegs. Die Titelfigur, überzeugend dargestellt von Rudolf Klein-Rogge, wird dabei zum Symbol der Zeit, indem sie skrupellos jede sich ihr bietende Möglichkeit nutzt, ihren Reichtum und ihre Macht zu vergrößern. Technisch brillant inszeniert, wobei auch auf expressionistische Mittel wie bizarre Innendekors und verfremdende Beleuchtungseffekte zurückgegriffen wird.

News und Stories

  • Das Comeback des Dr. Mabuse

    Die Kultfigur des Verbrechers Dr. Mabuse kehrt in einem modernen Actionthriller auf die Kinoleinwand zurück. Universum Film hat die Verfilmungsrechte an der legendären Figur von Produzent Artur Brauner und CCC Filmkunst erworben und will das kriminelle Genie gemeinsam mit der Rat Pack Filmproduktion und CCC Filmkunst zu neuem Kinoruhm bringen. Der Charakter wurde vom luxemburgischen Schriftsteller Norbert Jacques 1921...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Supergangster Dr. Mabuse kehrt zurück!

    Supergangster Dr. Mabuse kehrt zurück!

    Über 40 Jahre war es ruhig geworden um Dr. Mabuse. Jetzt hetzen die Macher von "Neues vom Wixxer" den Schwerverbrecher erneut auf die Menschheit.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Walt Disney kommt zur Welt

    Walt Disney kommt zur Welt

    Noch heute bringen seine Filme Kinderaugen zum leuchten: Der Vater des Zeichentricks wäre heute 106 Jahre alt.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Dr. Mabuse, der Spieler