1. Kino.de
  2. Filme
  3. Dr. Dolittle 1-4

Dr. Dolittle 1-4

Filmhandlung und Hintergrund

Die ersten vier Teile der zur Franchise gewachsenen Reihe, die ihren Anfang mit Eddie Murphys Unterhaltungen mit Tieren nahm.

„Dr. Dolittle“: Der erfolgreiche Arzt Dr. Dolittle besinnt sich auf seine Gabe, mit Tieren sprechen zu können, und hat damit unerwarteten Erfolg bei der Tierwelt. „Dr. Dolittle 2“: Um ein Waldgebiet vor der Rodung zu retten, will Dr. Dolittle einen Zirkusbären dort ansiedeln und mit einer lokalen Bärendame verkuppeln. „Dr. Dolittle 3“: Dr. Dolittles Tochter Maya hat seine Gabe geerbt, die Tiersprache zu verstehen. Das erweist sich als äußerst nützlich, wenn es gilt, ein Feriencamp vor Profitgeiern zu retten. „Dr. Dolittle 4“: Maya soll den Hund des Präsidenten zur Vernunft bringen, damit der seinen Beitrag zur Rettung des Regenwaldes leisten kann.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Dr. Dolittle 1-4: Die ersten vier Teile der zur Franchise gewachsenen Reihe, die ihren Anfang mit Eddie Murphys Unterhaltungen mit Tieren nahm.

    Sammlung mit den ersten vier Teilen der zur Franchise gewachsenen Reihe, in der erst Vater und dann Tochter Dolittle die Gabe besitzen, mit Tieren zu sprechen. Nach dem Erfolg von Teil 1, der dank tierischer Gags, originellen Einfällen und Eddie Murphys flotten Sprüchen an den Kinokassen punkten konnte, übernahm Murphy die gleiche Rolle auch für die Fortsetzung. Mit von der Partie in den ersten beiden Teilen war Kyla Pratt als Murphys Tochter, auf die sich die zunehmend süßere Handlung seit dem dritten Teil konzentriert.

Kommentare