Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Downsizing
  4. News
  5. Matt Damon im Gespräch für Downsizing

Matt Damon im Gespräch für Downsizing

Kino.de Redaktion |

Downsizing Poster

Während die Filmfans darauf warten, dass Matt Damon zum Bourne-Franchise zurückkehrt, ist der Oscar-Preisträger in allerlei Projekte involviert. Aktuell wird er mit der Hauptrolle der SciFi-Satire Downsizing in Verbindung gebracht.

Bereits in Neil Blomkmaps Elysium machte der Hollywoodstar kürzlich einen Abstecher ins SciFi-Genre. Ende 2015 wird er überdies im Science-Fiction-Drama The Martian von Kult-Regisseur Ridley Scott zu sehen sein, und ganz aktuell spielt er in einer Nebenrolle in Christopher Nolans Interstellar.

Downsizing: Kurioser Mix aus Dystopie und Sozial-Satire

Downsizing, in dem Alexander Payne (The Descendants - Familie und andere Angelegenheiten) Regie führen wird, sollte bereits vor einiger Zeit realisiert werden. Damals wurden Paul Giamatti, Sacha Baron Cohen, Meryl Streep und Reese Witherspoon mit dem Projekt in Verbindung gebracht. Inzwischen ist keiner von ihnen mehr im Gespräch. Matt Damon käme ganz neu hinzu und würde die Rolle übernehmen, die ursprünglich für Giamatti vorgesehen war.

Downsizing führt in eine nicht allzu ferne Zukunft, in der die Menschheit gezwungen ist, wegen der zunehmenden Ressourcenknappheit zu radikalen Mitteln zu greifen: Um das Problem in den Griff zu bekommen, wird ein gewisser Anteil der Menschen auf ein Bruchteil ihrer wahren Größe geschrumpft. Diese neue "Zwerg-Bevölkerung" wird in speziell angelegten Städten untergebracht. Die Miniaturmenschen verbrauchen weniger und zahlen mit einer für sie entwickelten Währung. 500 ihrer Mini-Dollar entsprechen dabei einem realen Dollar.

News und Stories

  • "Downsizing": Reese Witherspoon in Science-Fiction-Satire

    Ehemalige BEM-Accounts09.01.2015

    Großes Staraufgebot für Alexander Paynes neue Komödie "Downsizing": Reese Witherspoon wird an der Seite von Matt Damon die weibliche Hauptrolle übernehmen. Darüber hinaus haben viele weitere Hollywood-Größen zugesagt.

  • Matt Damon im Gespräch für Downsizing

    Kino.de Redaktion06.11.2014

    Während die Filmfans darauf warten, dass Matt Damon zum Bourne-Franchise zurückkehrt, ist der Oscar-Preisträger in allerlei Projekte involviert. Aktuell wird er mit der Hauptrolle der SciFi-Satire Downsizing in Verbindung gebracht. Bereits in Neil Blomkmaps Elysium machte der Hollywoodstar kürzlich einen Abstecher ins SciFi-Genre. Ende 2015 wird er überdies im Science-Fiction-Drama The Martian von Kult-Regisseur...

  • Payne lässt Giamatti schrumpfen

    Kino.de Redaktion11.08.2009

    Regisseur Alexander Payne hat sich für das Familiendrama The Descendants verpflichtet. An seinen ersten Film seit Sideways aus dem Jahr 2004, beteiligen sich auch Nat Faxon und Jim Rash. Diese sind für das Drehbuch verantwortlich, das auf dem gleichnamigen Roman von Kaui Hart Hemmings basiert. Darin geht es um einen vermögenden Landbesitzer, der zusammen mit seinen zwei Töchtern nach dem Liebhaber seiner Frau sucht...

  • Satire "Downsizing" von Alexander Payne

    Ehemalige BEM-Accounts03.03.2009

    Regisseur Alexander Payne („Sideways“) schreibt mit Jim Taylor am Drehbuch für eine Gesellschaftssatire mit dem Titel „Downsizing“. Bei dem Projekt fungiert er auch als Regisseur und Produzent. Paul Giamatti („Sideways“) soll darin einen Mann spielen, der aus Geldmangel beschließt, zu schrumpfen und dadurch ein leichteres Leben zu führen. Weitere Rollen wollen Sacha  Baron Cohen („Borat“) und Reese Witherspoon („Mein...