Double Jeopardy

Filmhandlung und Hintergrund

In diesem Thriller in TV-Ästhetik geht es eher dramatisch als spannend zu. Bis die Protagonisten ihre wahren Gesichter zeigen, wird der Zuschauer mit den persönlichen Unzulänglichkeiten der Handelnden vertraut gemacht und muß hierbei die ein oder andere rührselige Szene durchstehen. So läßt Regisseurin Deborah Dalton den ersten tragischen Teil der Mordgeschichte aus der Sicht der grundguten Julia erzählen. Joe...

Obwohl er seine Frau liebt, betrügt Cop Johnny sie über Jahre hinweg mit der jungen Julia. Als diese ein Kind erwartet, wendet er sich von ihr ab und fordert die Abtreibung des Embryos. Doch das tapfere Mädchen bekommt das Kind und leitet eine Vaterschaftsklage ein, die sie schließlich auch gewinnt. Kurzfristiger Haß zwischen Johnny und Julia wandelt sich bald wieder in heiße Leidenschaft. Als Johnny Julia bei einem Date mit einem anderen Mann beobachtet, rastet er aus. Er tötet Julia und lenkt den Verdacht auf Terry, den jugendlichen Sohn seiner Frau.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • In diesem Thriller in TV-Ästhetik geht es eher dramatisch als spannend zu. Bis die Protagonisten ihre wahren Gesichter zeigen, wird der Zuschauer mit den persönlichen Unzulänglichkeiten der Handelnden vertraut gemacht und muß hierbei die ein oder andere rührselige Szene durchstehen. So läßt Regisseurin Deborah Dalton den ersten tragischen Teil der Mordgeschichte aus der Sicht der grundguten Julia erzählen. Joe Penny, bekannt aus der Serie „Trio mit vier Fäusten“, mimt den fiesen Liebhaber mit gelassener Coolness und kann damit nicht unbedingt über dramaturgische Längen täuschen.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Double Jeopardy