Double Deception

Filmhandlung und Hintergrund

Jeder kämpft gegen jeden in diesem stilistisch grob gestrickten und kaum allzu aufwendigen, aber immerhin hübsch verschachtelt erdachten Actionthriller aus amerikanisch-japanischer Co-Produktion. James Russo, Joe Estevez und der zuletzt wieder recht vielfältig engagierte Udo Kier glänzen als bekanntere Gesichter nur in Kurzauftritten, während alle wesentlichen Verfolgungsjagden und Balzaktivitäten Heldendarsteller...

Grimmige Bösewichte entführen die Tochter eines reichen japanischen Industriekapitäns auf offener amerikanischer Großstadtstraße, doch stellt sich bei näherem Hinsehen heraus, dass man statt des goldenen Kükens bloß die als Lockvogel engagierte Aushilfs-Doppelgängerin erwischt hat. Um deren Leben fürchtet nun berechtigterweise ihr Lover Luke, dem seinerseits kein besserer Rat einfällt, als jetzt des Geschäftsmanns wahre Tochter zu kidnappen und den Gangstern zum Tausch anzubieten. Das wiederum ist deren Leibwächtern gar nicht recht…

Als die Entführer einer japanischen Industriellentochter das falsche Opfer kidnappen und niemand das Lösegeld zahlen mag, greift dessen Freund zu undiplomatischen Mitteln. Glattes Action-B-Movie.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Jeder kämpft gegen jeden in diesem stilistisch grob gestrickten und kaum allzu aufwendigen, aber immerhin hübsch verschachtelt erdachten Actionthriller aus amerikanisch-japanischer Co-Produktion. James Russo, Joe Estevez und der zuletzt wieder recht vielfältig engagierte Udo Kier glänzen als bekanntere Gesichter nur in Kurzauftritten, während alle wesentlichen Verfolgungsjagden und Balzaktivitäten Heldendarsteller und Produzentenbruder Louis Mandylor vorbehalten bleiben. Solider Nachschub für den unverwüstlichen Action-Vielseher.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Double Deception