Doppeltes Dynamit

Filmhandlung und Hintergrund

Relativ harmlose Komödie mit Frank Sinatra, Groucho Marx und Jane Russell.

Bankkassierer Johnny möchte seine Kollegin Mibs heiraten, sieht sich aber angesichts seines kargen Gehalts nicht in der Lage dazu. Als er den Buchmacher Harris vor Schlägern rettet, belohnt ihn dieser mit 1.000 Dollar und einem todsicheren Tipp. Danach glücklicher Besitzer von 60.000 Dollar, könnte Johnny eigentlich endlich Hochzeit feiern - würde nicht ausgerechnet jetzt in den Büchern der Bank ein hoher Fehlbetrag entdeckt und der Verdacht auf ihn fallen. Zu seinem Glück macht sich sein Freund, der Kellner Emile, daran, den Fall zu klären…

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Doppeltes Dynamit: Relativ harmlose Komödie mit Frank Sinatra, Groucho Marx und Jane Russell.

    Relativ harmlose Komödie, deren Gewagtheit sich in der Anspielung auf Jane Russells ansonsten sittlich bedeckte Brüste im Titel erschöpft. Strahlemann Frank Sinatra ist in einer ungewöhnlichen Rolle als einfacher Bankangestellter zu sehen, doch gerettet wird der Film durch Kellner Groucho Marx, der einige gelungene verbale Breitseiten abfeuert. Natürlich darf Sinatra auch das machen, was er am Besten kann, und so kommt es zu Duetten mit Groucho („It’s Only Money“) und Russell („Kisses and Tears“).

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Doppeltes Dynamit