Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Doctor Strange
  4. News
  5. Tilda Swinton hilft "Doctor Strange"

Tilda Swinton hilft "Doctor Strange"

Alexander Jodl |

Marvel-Zauberer Benedict Cumberbatch bekommt hochklassige Unterstützung: Die Oscar-Preisträgerin spielt seinen Mentor - das magische Wesen „The Ancient One“.

Tilda Swinton hatte ja schon immer etwas zutiefst Magisches an sich. Insofern ist es nur konsequent, dass britische Schauspielerin jetzt eine Rolle angenommen hat, in der genau dieses Charisma höchst gefragt ist. Die 54-Jährige wird Benedict Cumberbatchin seiner Rolle als Marvel-Zauberer „Doctor Strange“ zur Seite stehen. Ja mehr noch: Als „The Ancient One“ („Die Uralte“) spielt sie den magischen Mentor des Ex-Chirurgen und mächtigen Zauberers Stephen Vincent Strange.

Eigentlich sind solche Action-Blockbuster ja nicht wirklich die mimische Heimat der Oscar-Preisträgerin. Doch irgendwie scheint sie einen Draht zu den Abenteuern des Comic-Magiers gefunden zu haben: „Ich mag wirklich die Prämisse davon - und die Vorstellung, diesen Charakter zu spielen. Ich bin ein Marvel-Fan, und speziell die Welt von ‚Doctor Strange‘ finde ich wirklich, wirklich, wirklich spannend“, beteuerte Swinton im Interview. „Sowohl als Schauspieler als auch als Fan bin ich wirklich gespannt, was in speziell dieser Welt so abgeht. Hier dreht sich alles um Kreativität. Es geht nicht darum, dass am Ende alles explodiert. Es geht um etwas völlig anderes.“

Im Kino wird die Comic-Magie allerdings erst ab 27. Oktober 2016 ihren Lauf nehmen. Wie oft „The Ancient One“ im Marvel-Universum zum Einsatz kommen soll, ist noch unbekannt. Tilda Swinton hat angeblich für alle Fälle einen Multi-Picture-Deal abgeschlossen. Aber: „Es ist wie eine Familienangelegenheit. Wer weiß da schon, wo genau jemand auftauchen kann. Ich weiß nicht, wo sie mich alles einsetzen werden, und ich weiß auch nicht unbedingt, was sie alles wissen. Obwohl die genau zu wissen scheinen, was sie im nächsten Jahrzehnt so alles angehen.“

News und Stories

  • Jake Gyllenhaal, Bill Nighy und Paul Dano für Bong Joon-ho's Monster-Film "Okja" gehandelt.

    Kino.de Redaktion06.10.2015

    Nachdem kürzlich Tilda Swinton (Grand Budapest Hotel) abermals bestätigte, dass sie nach Snowpiercer wieder mit dem südkoreanischen Filmemacher Bong Joon-ho für seinen nächsten Monster-Streifen zusammenarbeiten wird, macht nun eine Meldung die Runde, die reichlich Hollywood-Prominenz für den Cast von Okja in Aussicht stellt. Wie "The Wrap" berichtet, sollen sich Jake Gyllenhaal, der im Augenblick mit seinem Boxer-Drama...

  • Rachel McAdams in "Doctor Strange"?

    Alexander Jodl28.07.2015

    Die 36-jährige kanadische Schauspielerin verhandelt um die weibliche Hauptrolle im Marvel-Leinwand-Abenteuer "Doctor Strange".

  • Tilda Swinton hilft "Doctor Strange"

    Alexander Jodl15.07.2015

    Marvel-Zauberer Benedict Cumberbatch bekommt hochklassige Unterstützung: Die Oscar-Preisträgerin spielt seinen Mentor - das magische Wesen "The Ancient One".

  • Marvels weitreichende TV-Pläne: Punisher, Hawkeye, Black Widow und viele andere möglich

    Kino.de Redaktion03.06.2015

    Parallel zum Kino erobern inzwischen die Marvel-Helden auch verstärkt das Fernsehen. Den Auftakt machte der Avengers-Spin-Off Agents of S.H.I.E.L.D. Es folgten Agent Carter und Daredevil. Insbesondere letztere, die in Kooperation mit dem Pay-TV-Sender Netflix entstand, ist Teil des Konzepts Marvels Shared-Universe weiter auszubauen. Bekanntermaßen werden in dieser Reihe noch AKA Jessica Jones, Luke Cage und Iron Fist...