Doctor Strange (2007)


Kinostart: 14.06.2010
DVD/Blu-ray jetzt vorbestellen
Doctor Strange Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Dr. Stephen Strange ist als Chirurg ein Genie und als Mensch ein Versager. Als er eines Abends seine Hände einbüßt im Zuge eines rätselhaften Unfalls, der sich im Nachhinein als versuchte außerirdische Machtübernahme entpuppen wird, kann er hinfort nicht mehr operieren. Solcherart aus der Bahn geworfen, reist er um die Welt auf der Suche nach Heilung und findet schließlich weit mehr als das in einem Tempel im Himalaya. Dort zum Magier mit Superkräften (und besseren Manieren) gereift, kann er sich endlich um jene kümmern, die die Welt bedrohen.

Nach einem Unfall, der ihn beide Hände kostet, sucht der geniale Chirurg Dr. Strange neuen Sinn im Leben. Im tibetanischen Kloster wird er fündig. Zeichentrick-Actionabenteuer nach Marvel-Vorlage, Futter für Comic-Fans.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Nach den “Ultimate Avengers”-Filmen und “The Invincible Iron Man” ist “Doctor Strange” das nunmehr vierte abendfüllende Zeichentrickabenteuer, das in der Kooperation von Marvel und Lionsgate entstand. Weniger populär zumindest hierzulande als seine Kollegen Spider-Man oder Hulk, zählt der Doktor zu den schlagkräftigsten Marvel-Helden und ist dank seiner Zauberkräfte quasi unbesiegbar. Der Film schildert deshalb lieber seinen Lebenslauf als ein spezielles Abenteuer, wobei die Ausbildung im Stile eines Kung-Fu-Mönchs besondere Aufmerksamkeit erfährt.

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

News und Stories

Kommentare