Doc

Kinostart: 17.10.1972

Filmhandlung und Hintergrund

Entmythologisierender Western von Frank Perry um die legendären Ordnungshüter Wyatt Earp und Doc Holliday.

Wyatt Earp kämpft verbissen darum, Sheriff von Tombstone zu werden. Doc Holliday, sein nicht ganz so karrieresüchtiger und eher nachdenklicher bester Kumpel, gerät darüber in einen Gewissenskonflikt. Kann es sein, dass die alten Werte des „Wilden Westens“, an die er immer geglaubt hat, langsam aber sicher von einer modernen Kultur verdrängt werden?

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Doc: Entmythologisierender Western von Frank Perry um die legendären Ordnungshüter Wyatt Earp und Doc Holliday.

    Ein Beitrag zur Entmythologisierung des Genres, der aber dennoch hervorragend als Western funktioniert. Doc Holliday und Wyatt Earp wurden durch John Fords Meisterwerk „Tombstone“ von 1946 unsterblich, hier betrachtet sie Western-Neuling Frank Perry („Der Schwimmer“) aus einem anderen Blickwinkel, ähnlich Robert Altmans „McCabe und Mrs. Miller„.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Doc