Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Distant

Distant


Distant: Sci-Fi-Film in dem ein einfacher Ingenieur auf einem fremden Planeten abstürzt und auf Hilfe hofft.

Filmhandlung und Hintergrund

Sci-Fi-Film in dem ein einfacher Ingenieur auf einem fremden Planeten abstürzt und auf Hilfe hofft.

Nicht all jene, die ins All fliegen, werden berühmt. Andy Ramirez (Anthony Ramos) ist ein gewöhnlicher Arbeiter, der damit beauftragt wurde, einen Asteroiden im Weltall abzuschürfen. Was ihn dort jedoch erwartet, darauf konnte er sich nicht vorbereiten.

Als das Raumschiff nach einer Kollision mit einem Asteroiden auf einem fremden Planeten bruchlanden muss, ist Andy zunächst auf seinen Überlebensanzug angewiesen. Die eingebaute KI (Stimme von Zachary Quinto) erweist sich in seiner brenzligen Situation alles andere als hilfreich, als sein Sauerstoff ihm langsam ausgeht. Er muss nach weiteren Überlebenden nach dem Crash suchen und kann sein Glück kaum fassen, als er mit Naomi (Naomi Scott) Funkkontakt herstellt. Sie ist jedoch in ihrer Fluchtkapsel gefangen und kann ohne fremde Hilfe nicht entkommen. Auf der beschwerlichen Reise über unbekanntes Terrain muss Andy nicht nur über sich hinauswachsen, sondern sich auch mit den heimischen Kreaturen auf dem unbekannten Planeten herumplagen.

Welche Highlights euch darüber hinaus im Kinojahr 2022 erwarten, erfahrt ihr im Video:

Kino-Highlights 2022

„Distant“ – Hintergründe, Besetzung, Kinostart

2022 steht im Zeichen von Drehbuchautor Spenser Cohen: Im Frühjahr erscheint Blockbuster „Moonfall“ in den Kinos, nur wenige Monate später seine nächste Drehbucharbeit „Distant“.

Inszeniert vom Regie-Duo Josh Gordon und Will Speck („Office Christmas Party“), die sonst eher mit ihren Komödien auffielen, darf in der Hauptrolle Anthony Ramos („In the Heights“) sein Können unter Beweis stellen. An seiner Seite ist neben Naomi Scott („Aladdin“) auch Kristofer Hivju („Game of Thrones“) mit von der Partie. In der englischen Variante hört man zudem die Stimme von Zachary Quinto („Star Trek“-Reihe).

Die Dreharbeiten fanden vornehmlich in Ungarn im Herbst 2020 während der Coronapandemie statt. Der deutsche Kinostart von „Distant“ ist am 6. Oktober 2022. Eine Altersfreigabe steht zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht fest.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)