Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Dirty Girl

Dirty Girl

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Eine Schulschlampe ergründet ihre Herkunft und schließt denkwürdige Freundschaft mit dem dicken schwulen Schulhofopfer in dieser gut beobachteten und das Herz am rechten Fleck tragenden Roadmovie-Tragikomödie. Juno Temple („Killer Joe“), die zweifellos das Zeug zum großen Star hat, vermittelt glaubwürdig Verletzlichkeit an lässiger Coolness, in Nebenrollen überzeugen Milla Jovovich und William H. Macy. Entspannen...

Auf der Provinzhochschule in Oklahoma zeigt die frühreife Danielle allen, was sie von Autoritäten und Verboten hält. Das bringt ihr eine Versetzung in die Förderklasse ein. Ein Grund mehr, alles liegen und stehen zu lassen, und davon zu brausen mit Leidensgenosse Clark, den sie zwar nicht respektiert, dessen Auto sie aber gut gebrauchen kann. Danielle sucht ihren Vater, den sie nur vom Hörensagen kennt. Clark flieht vor einem Vater, der ihn als Enttäuschung betrachtet. Unterwegs lernen sich beide kennen und verstehen.

Die frühreife Danielle gefällt sich in cooler Pose. Mit dem schüchternen Clark bricht sie auf, ihren Vater zu suchen. Wundervolle Roadmovie-Dramödie über zwei Jugendliche, die sich selber suchen, und ihre ganz besondere Freundschaft.

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Dirty Girl

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Eine Schulschlampe ergründet ihre Herkunft und schließt denkwürdige Freundschaft mit dem dicken schwulen Schulhofopfer in dieser gut beobachteten und das Herz am rechten Fleck tragenden Roadmovie-Tragikomödie. Juno Temple („Killer Joe“), die zweifellos das Zeug zum großen Star hat, vermittelt glaubwürdig Verletzlichkeit an lässiger Coolness, in Nebenrollen überzeugen Milla Jovovich und William H. Macy. Entspannen und schmunzeln auf hohem Niveau.

News und Stories

  • Juno Temple in "Goodnight Moon" und "Jack & Diane"

    Die junge Schauspielerin und Shootingstar Juno Temple, die in Kürze mit „Greenberg“ an der Seite von Ben Stiller in die deutschen Kinos kommt, wird nach „Dirty Girl“ in zwei weiteren Produktion eine Rolle übernehmen. Für das Drama „Goodnight Moon“ von Regisseur und Autor Elgin James wird Juno Temple an der Seite von AnnaSophia Robb vor der Kamera stehen. Die Geschichte handelt von zwei jungen Mädchen, die in Schwierigkeiten...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Teenager machen Macy das Leben schwer

    Sally Hawkins (Wüstenblume), Lisa Kudrow (Paper Man), Juno Temple (Mr. Nobody) und William H. Macy (The Deal) konnten sich für Abe Sylvias Regiedebüt Dirty Girl begeistern. Die Komödie spielt in den 80er Jahren und handelt von einer hitzigen High-School Schülerin (Temple). Diese tut sich mit einem schüchternen und übergewichtigen, schwulen Teenager (Jeremy Dozier) zusammen, um mit ihm nach Kalifornien zu fahren...

    Kino.de Redaktion  
  • Sally Hawkins in Coming-of-Age-Komödie "Dirty Girl"

    Sally Hawkins („Happy-Go-Lucky“) und William H. Macy (TV-Serie „E.R. - Emergency Room“) spielen in der Komödie „Dirty Girl“. Die Coming-of-Age-Geschichte handelt von einem unsteten High-School-Mädchen und einem schwulen dicken Jugendlichen. Sie freunden sich an und suchen den Vater des Mädchens in Kalifornien. Juno Temple („Year One - Aller Anfang ist schwer“) und Jeremy Dozier spielen die Hauptrollen und als weitere...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare