Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Dirty Deeds

Dirty Deeds

Dirty Deeds: Gönnerhaft-arrogante US-Gangster, die beim vermeintlich zurückgebliebenen kleinen Bruder in Australien klatschend auf die große Klappe fallen, sind ein gefundenes Slapstickfressen in dieser ebenso actiongeladenen wie scharfzüngigen, nach einem AC/DC-Hit getauften Australo-Antwort auf das Gangsterkomödienkino derer zu Coen/Tarantino/Ritchie. Bryan Brown und John Goodman sind als abgeklärte Gauner eine Bank, Saurier-Dompteur...

Filmhandlung und Hintergrund

Gönnerhaft-arrogante US-Gangster, die beim vermeintlich zurückgebliebenen kleinen Bruder in Australien klatschend auf die große Klappe fallen, sind ein gefundenes Slapstickfressen in dieser ebenso actiongeladenen wie scharfzüngigen, nach einem AC/DC-Hit getauften Australo-Antwort auf das Gangsterkomödienkino derer zu Coen/Tarantino/Ritchie. Bryan Brown und John Goodman sind als abgeklärte Gauner eine Bank, Saurier-Dompteur...

Ende der 60er schickt die US-Glücksspielmafia den aufgrund seiner Sanftmütigkeit umstrittenen Veteranen Tony in Begleitung des heißblütigen Junggangsters Sal nach Australien, den dortigen Hinterwäldlern das neuste Modell des einarmigen Banditen aufzunötigen. Sidney-Pate Ryan, justament in Ehekrise sowie bleischweren Verhandlungen mit der lokalen Konkurrenz befindlich, könnte sich einen besseren Zeitpunkt vorstellen, doch zur Not führt er auch einen Dreifrontenkrieg.

Ende der 60er versucht die amerikanische Glücksspielmafia in Australien Fuß zu fassen - mit durchwachsenen Resultaten. Murphy’s Law regiert Australiens kauzige Antwort auf Tarantino und Guy Ritchie.

Darsteller und Crew

Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Gönnerhaft-arrogante US-Gangster, die beim vermeintlich zurückgebliebenen kleinen Bruder in Australien klatschend auf die große Klappe fallen, sind ein gefundenes Slapstickfressen in dieser ebenso actiongeladenen wie scharfzüngigen, nach einem AC/DC-Hit getauften Australo-Antwort auf das Gangsterkomödienkino derer zu Coen/Tarantino/Ritchie. Bryan Brown und John Goodman sind als abgeklärte Gauner eine Bank, Saurier-Dompteur Sam Neill gibt den Schiedsrichter mit Polizeimarke. Kurzweiliges Vergnügen mit Perspektive.
    Mehr anzeigen