Kämpft Swayze mit dem Tod?

Ehemalige BEM-Accounts |

Dirty Dancing Poster

Der lange Kampf fordert offenbar seinen Tribut.

Patrick Swayze: Geht ihm die Kraft aus? Bild: Kurt Krieger

Seit Beginn des letzten Jahres ist Patrick Swayze wegen Bauchspeicheldrüsenkrebs in Behandlung. Die Ärzte gaben ihm zunächst gute Chancen. Inzwischen hat der Star aus „Dirty Dancing“ und „Ghost“ bereits mehrere Chemotherapien hinter sich, nebenbei arbeitete er noch an seiner Karriere, drehte fürs Fernsehen und plante neue Filmprojekte. Doch nun scheint Swayze von den anstrengenden Behandlungen zunehmend zermürbt zu sein. Angeblich hat er eine lebenswichtige Operation abgelehnt.

Beobachtern zufolge mussten die Ärzte den laufenden Behandlungszyklus einer Chemotherapie abbrechen, weil Swayze sich durch sein geschwächtes Immunsystem eine bakterielle Infektion der Lunge zugezogen hatte. Da eine Behandlung mit Medikamenten fehlschlug, empfahlen die Experten einen Teil der Lunge zu entfernen, um dann mit der Chemotherapie fortfahren zu können. Doch ein Freund der Familie Swayze soll nun gesagt haben: „Patrick kann kaum mehr atmen. Inzwischen fällt es ihm schwer, morgens nur aufzustehen, so dass er keine weitere Operation will. Er möchte seine letzten Tage nicht mit einer langen schmerzhaften Prozedur dieser Art verbringen.“ Wie immer es nun weiter geht, die Fans des Stars wünschen ihm weiterhin gute Besserung und drücken fest die Daumen!

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Dirty Dancing
  5. Kämpft Swayze mit dem Tod?