• "Road House"-Remake: MMA-Kämpferin Ronda Rousey übernimmt Hauptrolle

    Rowdy Herringtons Werk aus dem Jahre 1989 dürfte eher eingefleischten Cineasten ein Begriff sein. Für den 2009 verstorbenen Patrick Swayze erwies sich Road House als eine der besseren Entscheidungen in seiner wechselhaften Schauspielkarriere, die den Dirty Dancing-Star nach zweifelhaften Streifen wie Steel Dawn und Dirty Tiger zunächst wieder auf Kurs brachten. Im anstehenden Remake steht nun eine Dame im Mittelpunkt...

    Kino.de Redaktion  
  • "Terminator" gewinnt Zitate-Voting

    "Terminator" gewinnt Zitate-Voting

    Die Killermaschine aus der Zukunft sprach nur wenig. Aber was sie von sich gab, blieb wenigstens hängen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Autorin für "Dirty Dancing"-Remake gefunden

    Lionsgate konnte nun für die geplante Neuverfilmung von „Dirty Dancing“ die Drehbuchautorin Maria Maggenti („Plötzlich Star“) an Bord holen. Regisseur Kenny Ortega („High School Musical“-Filme, „Michael Jackson´s This Is It“), der bereits im Orignal aus dem Jahr 1987 mit Patrick Swayze und Jennifer Grey für die Choreographie verantwortlich war, wird den erfolgreichen Kinofilm nun neu in Szene setzen. Die romantische...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Kenny Ortega bringt "Dirty Dancing" zurück ins Kino

    Nach der Neuverfilmung des Tanzfilms „Footloose“, der im Oktober in die Kinos kommt, erhält nun ein weiterer Kinoklassiker aus den 80er Jahren ein Remake: „Dirty Dancing“. Lionsgate entwickelt derzeit eine Neuverfilmung des erfolgreichen Kinofilms aus dem Jahr 1987 mit Jennifer Grey und Patrick Swayze in den Hauptrollen. Für die Regie konnte der Filmemacher Kenny Ortega verpflichtet werden, der sich bereits für die...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • "Red Dawn" ist kein Film für Vegetarier

    "Red Dawn" ist kein Film für Vegetarier

    Böse Chinesen? Gute Chinesen! Nachträglich bekam "Red Dawn" ein neues Feindbild verpasst. Produzent Vinson erklärt seinen Patrioten-Actioner

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Tanzshows ehren Patrick Swayze

    Tanzshows ehren Patrick Swayze

    Im Andenken an den an Krebs verstorbenen Patrick Swayze stellen deutsche und US-Tanzshows im Fernsehen Szenen aus "Dirty Dancing" nach.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Cruise-Sohn folgt Patrick Swayze

    Cruise-Sohn folgt Patrick Swayze

    Connor Cruise, der Sohn von Tom Cruise, hat eine Rolle in der Neuverfilmung von "Die rote Flut" ergattert. Patrick Swayze brillierte darin bereits 1984.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Patrick Swayze ist tot

    Patrick Swayze ist tot

    Als Tanzlehrer Johnny in "Dirty Dancing" wurde Patrick Swayze berühmt. Nun hat der beliebte Schauspieler den Kampf gegen den Krebs verloren.

    Ehemalige BEM-Accounts