Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Dinosaurs

Dinosaurs

Filmhandlung und Hintergrund

Während Steven Spielberg noch an seinem nächsten Chef d’Oeuvre „Dino Park“ arbeitet, liefern die cleveren Kreativköpfe des Independents „Smart Egg Pictures“ („Martians!“) hier schon ihren Beitrag zum aktuellen Dinosaurier-Trend. Eigentlich als Geheimwaffe gegen die Turtles entwickelt, - auch Dinos können kickboxen! - ist das Ergebnis, eine Art „Explorers bei den Muppets“, dafür fast zu niedlich geraten. Das Produktionsbudget...

Timmy, Jamie und Mick sind vernarrt in ihre Lieblingsserie „Dinowars“. Daß sie die neue Folge heimlich am Großbildschirm im Labor von Timmys Eltern ansehen, hat Folgen. Denn deren neueste Erfindung beamt die drei Teenager mitten ins Dinowars-Geschehen. Dort will der machtgierige Mr. Big, Herr über eine Armee vertrottelter Steinzeitmenschen, den Dinos den Garaus machen. Er klaut Teile des Steinzeitreaktors und liefert die Stadt der Saurier einer vernichtenden Lavaflut aus. Timmy, Jamie und Mick spüren mit ihrem neuen Freund, dem Flugdrachen Forry, den heldenhaften Tyrannosaurus Rex auf. Mit ihm und der TV-Fernbedienung als Waffe retten sie Dinoland und gelangen heil zurück in ihre Dimension.

Hübsche Fantasy-Komödie um drei Jungen, die mitten in ihre Lieblingsfernsehserie „Dinowars“ gebeamt werden und dort aufregende Abenteuer erleben.

Darsteller und Crew

  • Omri Katz
  • Shawn Hoffman
  • Tiffanie Poston
  • Pete Koch
  • Megan Hughes
  • Brett Thompson
  • Luigi Cingolani
  • Rick Fichter

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Während Steven Spielberg noch an seinem nächsten Chef d’Oeuvre „Dino Park“ arbeitet, liefern die cleveren Kreativköpfe des Independents „Smart Egg Pictures“ („Martians!“) hier schon ihren Beitrag zum aktuellen Dinosaurier-Trend. Eigentlich als Geheimwaffe gegen die Turtles entwickelt, - auch Dinos können kickboxen! - ist das Ergebnis, eine Art „Explorers bei den Muppets“, dafür fast zu niedlich geraten. Das Produktionsbudget steckt zur Gänze in der steinzeitlichen Studiokulisse und den Ganzkörpermasken für die flotte Dinobande, die wie aus George Lucas‘ Weltraumbar in „Krieg der Sterne“ entlaufen wirkt. Das hübsche Fantasy-Konzept mit wenigen, aber kurzweilig umgesetzten Story-Ideen wird vor allem beim Videonachwuchs glänzende Chancen haben.
    Mehr anzeigen