Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die Zwillinge

Die Zwillinge

Filmhandlung und Hintergrund

Fernsehlustspiel aus der DDR mit Rolf Ludwig in einer Doppelrolle.

Nach langen Jahren ohne Kontakt erscheint plötzlich der Schriftsteller Steffen Bredow im Büro seines Bruders Georg, der ein Kaufhaus leitet. Schon bald geraten sie in eine Diskussion darüber, wer denn eigentlich den schwierigeren Beruf habe. Um zu einer Entscheidung zu kommen, beschließt man kurzerhand, die Rollen zu tauschen. Woraufhin Verwicklungen natürlich nicht ausbleiben.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Die Zwillinge: Fernsehlustspiel aus der DDR mit Rolf Ludwig in einer Doppelrolle.

    In Schwarzweiß gedrehtes Fernsehlustspiel aus der DDR, in dem der beliebte Rolf Ludwig („Lotte in Weimar“) in einer Doppelrolle als Kaufhausdirektor und Schriftsteller zu sehen ist. Der Rollentausch führt unvermeidlich zu „heiteren Situationen“, denen ein gewisser nostalgischer DDR-Charme nicht abzusprechen ist.
    Mehr anzeigen