Filmhandlung und Hintergrund

Alliiertes Gegenstück zu dem prodeutschen Film "Rommel, der Wüstenfuchs" aus dem Jahr 1951.

Ein britischer Offizier verlangt seinen Männern bei der Verteidigung von Tobruk gegen die deutschen Truppen unter Rommel im Jahr 1941 das Äußerste ab. Bei einem Kommando-Unternehmen hinter den feindlichen Linien wird er jedoch gefangengenommen und trifft dabei auch auf Wüstenfuchs Rommel höchstpersönlich.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Die Wüstenratten: Alliiertes Gegenstück zu dem prodeutschen Film "Rommel, der Wüstenfuchs" aus dem Jahr 1951.

    Seine überzeugende Vorstellung als Feldmarschall Erwin Rommel in „Rommel, der Wüstenfuchs“ wiederholte James Mason in diesem soliden Kriegsfilm, der die Geschehnisse während des Kampfes um Tobruk aus britischer Sicht zeigt. Im Gegensatz zu vielen anderen amerikanischen Filmen des Genres zeichnet „Die Wüstenratten“ ein bemerkenswert objektives Bild der Deutschen.

Kommentare