Die Wolf-Gäng

Kinostart: 23.01.2020

Die Wolf-Gäng: Verfilmung der gleichnamigen Jugendbuch-Reihe über ein ungleiches magisches Trio, das der Verschwörung rund um Bürgermeister Ziffer auf die Spur kommt.

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Verfilmung der gleichnamigen Jugendbuch-Reihe über ein ungleiches magisches Trio, das der Verschwörung rund um Bürgermeister Ziffer auf die Spur kommt.

Was gibt es Schlimmeres, als „der Neue“ an der Schule zu sein? Als hätte Vlad (Aaron Kissov), der erst kürzlich mit seinem Vater Barnabas (Rick Kavanian) nach Crailsfelden gezogen ist, nicht schon genug Sorgen, muss er sich an seinem ersten Schultag beim Anblick eines Blutstropfens direkt übergeben – wie peinlich! Ein Vampir, der kein Blut sehen kann. Doch damit ist er in guter Gesellschaft und schließt schnell Freundschaft mit Faye (Johanna Schraml), einer Fee mit Flugangst, und Wolf (Arsseni Bultmann), einem Werwolf mit Tierhaarallergie.

Gemeinsam bilden die drei ein magisches Trio, die Wolf-Gäng, die ein ums andere Mal der berühmt-berüchtigten Schweinebande gegenübersteht. Doch Crailsfelden und seinen Bewohnern droht bald viel größeres Unheil, als es die Schul-Rowdies anrichten könnten. Bürgermeister Louis Ziffer (Christian Berkel) und seine Sekretärin (Sonja Gerhardt) führen etwas im Schilde – kann die Wolf-Gäng die Verschwörung rechtzeitig aufdecken?

„Die Wolf-Gäng“ – Hintergründe

Nach den kommt 2020 die lang ersehnte Verfilmung der Abenteuer des magischen Trios um Wolf, Vlad und Faye in die Kinos. Regie übernahm Tim Trageser, der sich nicht nur mit seinen Arbeiten für Krimi-Produktionen bereits einen Namen gemacht, sondern auch mit der Inszenierung von „Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft“ bereits im Bereich des Kinderfilms Erfahrung gesammelt hat. Die Drehbuch-Adaption kommt von Marc Hillefeld, der bisher vor allem für TV-Formate wie die „ProSieben Märchenstunde“ oder „Der Bergdoktor“ tätig war.

In den Hauptrollen sehen wir die Jungschauspieler Aaron Kissiov („Liliane Susewind“), Johanna Schwarml und Arsseni Bultmann („Robbie, Tobbi und das Fliewatüüt“). Für die erwachsenen Charaktere konnte man erfahrene deutsche Schauspieler und Comedians wie Rick Kavanian („Bullyparade“) und Axel Stein („Knallharte Jungs“, „Die Goldfische“) gewinnen, außerdem dabei Sonja Gerhardt („Ku’damm 56“) und Christian Berkel („Beat“, „Inglourious Basterds“).

Nachdem die Dreharbeiten bereits 2018 abgeschlossen werden konnten, war ein Kinostart zunächst im Herbst 2019 vorgesehen. Fans der Jugendbuch-Reihe müssen nun allerdings noch ein bisschen länger warten, „Die Wolf-Gäng“ startet am 23. Januar 2020 in den deutschen Kinos.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Die Wolf-Gäng

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Die Wolf-Gäng