Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die Welt steht still
  4. „Die Welt steht still“: ZDF Fernsehfilm jetzt im Stream nachholen

„Die Welt steht still“: ZDF Fernsehfilm jetzt im Stream nachholen

„Die Welt steht still“: ZDF Fernsehfilm jetzt im Stream nachholen
© ZDF und Georges Pauly

Am 15. November feierte „Die Welt steht still“ Deutschland-Premiere. Wer den ZDF Fernsehfilm der Woche verpasst hat, kann jetzt im Stream einschalten.

Mit „Die Welt steht still“ zeigt der ZDF Fernsehfilm eine Vergangenheit, die wieder Zukunft werden könnte, wenn in der Gegenwart Unvernunft dominiert. Dank der zügigen Entwicklung mehrerer Corona-Impfstoffe wirken die Ereignisse aus dem Frühjahr 2020 fast wie weit entfernte Schauergeschichten. Doch die aktuellen Inzidenzen zeigen, dass Leichtsinn das Gesundheitssystem schnell wieder ans Limit bringen kann.

Handlung: Worum geht es in „Die Welt steht still“?

Mit der Ausbreitung des Coronavirus steht das Leben von Familie Mellau kopf: Während Mutter Caroline (Natalia Wörner) als Intensivmedizinerin und Mitglied des Krisenstabs nahezu pausenlos im Einsatz ist, sitzt Vater Stefan (Marcus Mittermeier) als Berufsmusiker ohne Einkommen zu Hause. Derweil plagen sich die Kinder mit Homeschooling herum, doch das ist nur die geringste Sorge von Tochter Luzy (Lilly Barshy), die durch die Grenzschließung zwischen Deutschland und der Schweiz von ihrem Freund getrennt wird.

Währenddessen wird das Altenheim von Carolines Mutter isoliert – sie darf sie nun nur noch durch eine Glasscheibe sehen. Als wäre das noch nicht schlimm genug, entpuppt sich der Optiker von Sohn Tim (Jona Eisenblätter) als Verschwörunsgtheoretiker. Wie ernst das Corona-Virus zu nehmen ist, beweist spätestens eine Infektion in der Familie Mellau: Caroline erkrankt schwer und muss mit dem Rettungswagen abtransportiert werden.

Wem das noch nicht genug der Tragödie ist, der sollte sich die besten Drama-Serien auf Amazon Prime Video nicht entgehen lassen:

12 Drama-Serientipps auf Amazon Prime

„Die Welt steht still“ jetzt im Stream ansehen

Obwohl die Welt noch immer mit der Pandemie zu kämpfen hat, wünscht sich Autorin Dorothee Schön, dass die Zuschauer*innen mit „Die Welt steht still“ noch einmal an den Anfang zurückkehren. So sagt sie gegenüber rtv:

„Im Frühjahr 2020 hat man von den Balkonen geklatscht, heute findet man das alles selbstverständlich – obwohl das medizinische System weiter an der Belastungsgrenze arbeitet.“

Zudem hofft Hauptdarstellerin Natalia Wörner, dem Publikum mit dem ZDF-Drama durch die Erlebnisse der Vergangenheit zu helfen und die Pandemie filmisch aufzuarbeiten. Um Schön und Wörner diese Wünsche zu erfüllen, könnt ihr „Die Welt steht still“ jetzt in der ZDF Mediathek nachholen. Dort ist der Film bis zum 7. November 2022 verfügbar.

„Die Welt steht still“ Besetzung

„Die Welt steht still“ stellt eine Familie in den Fokus, deren Welt sich durch die Pandemie um 180 Grad dreht. Mutter Carolin wird gespielt von Natalia Wörner, während Marcus Mittermeier als ihr Mann Stefan zu sehen ist. Jung-Schauspielerin Lilly Barshy schlüpft in die Rolle von Tochter Luzy. Ihr kleiner Bruder Tim wird gemimt von Jona Eisenblätter. Außerdem zu sehen sind Klaus Pohl, Lena Stolze, Bettina Stucky, Elisabeth Schwarz und Oskar Belton.

Wo wurde „Die Welt steht still“ gedreht?

Das ZDF-Drama „Die Welt steht still“ spielt nicht nur in Konstanz, sondern wurde auch dort gedreht, wie der Südkurier berichtete. Unter anderem standen die Rheinbrücke, die Schmugglerbucht und die Kunstgrenze Modell. Weitere Szenen fing die Kamera vor dem Konstanzer Klinikum ein. Innenszenen durften ausschließlich in dessen Eingangsbereich sowie im leerstehenden 14-Nothelfer-Krankenhaus in Weingarten aufgenommen werden. Aus Sicherheitsgründen bestand zu keiner Zeit Kontakt zwischen dem Filmteam und dem Klinikpersonal.

Auch in „Grey’s Anatomy“ war die Corona-Pandemie Thema. Unser Quiz verrät euch, welchem Charakter aus der Krankenhausserie ihr am ähnlichsten seid:

Welcher „Grey's Anatomy“-Charakter bist Du?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.