1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die vier Federn
  4. News

News

  • Stars erinnern an Heath Ledger

    Stars erinnern an Heath Ledger

    Ein Jahr nach seinem tragischen Tod erinnern sich Kollegen und Freunde an Heath Ledger - mit dabei sind Mel Gibson, Julia Stiles und Terry Gilliam.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Heath Ledger ist tot

    Heath Ledger ist tot

    Der Schauspieler wurde leblos in seiner Wohnung gefunden. Als Todesursache wird eine Überdosis vermutet. Ledger wurde nur 28 Jahre alt.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Cusack deckt Verschwörung auf

    Cusack deckt Verschwörung auf

    John Cusack soll die Hauptrolle in "Shanghai" übernehmen und in der chinesischen Metropole den mysteriösen Tod eines Freundes untersuchen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Ryder hat das letzte Wort

    Ryder hat das letzte Wort

    Winona Ryder hat sich für die Tragikomödie "The Last Word" verpflichtet und verliebt sich darin in einen zurückgezogenen Autor mit sonderbarem Beruf.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Lost in Translation

    Lost in Translation

    Englische Filmtitel ins Deutsche zu übertragen, bereitet oft Kopfzerbrechen. Da wird "Chicken Little" schon mal zu "Himmel und Huhn".

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Nichts für meine Kinder!

    Nichts für meine Kinder!

    Die rothaarige Schönheit aus Moulin Rouge, Nicole Kidman, war so von den brutalen Szenen des Films „Die vier Federn“ geschockt, dass sie den Film wegen ihrer Adoptivkinder Isabella, 9, und Connor, 7, nicht bis zum Schluss angesehen hat. Heath Ledger Augenzeugen berichten, dass einige Szenen für den kleinen Connor zu heftig wurden, sodass die australische Exfrau von Tom Cruise ihn auf ihren Schoß nahm und seinen Kopf...

    Ehemalige BEM-Accounts