Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die Verbannung

Die Verbannung

Filmhandlung und Hintergrund

Zweiter Spielfilm von Andrej Zvyagintsev über eine Familie aus der Stadt, die auf dem Land einen Neuanfang wagt.

Ein Mann, eine Frau und ihre beiden Kinder verlassen eine Industriestadt, um im Heimatdorf des Mannes in das Haus seines Vaters zu ziehen. Dort herrscht das Gesetz der Natur und Harmonie. Für die Familie beginnt eine Zeit der Gesundung, sie lassen eine Vergangenheit aus Gewalt und Streit zurück. Aber wird der Friede von Dauer sein?

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Die Verbannung

Darsteller und Crew

  • Maria Bonnevie
  • Konstantin Lawronenko
  • Alexander Baluew
  • Dmitri Uljanow
  • Andrej Swjaginzew
  • Dmitri Lesnewsky

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Die Verbannung: Zweiter Spielfilm von Andrej Zvyagintsev über eine Familie aus der Stadt, die auf dem Land einen Neuanfang wagt.

    Mit seinem Goldener-Löwe-Gewinner „Die Rückkehr“ gelang dem russischen Filmemacher Andrej Zvyagintsev auf Anhieb der Sprung an die Spitze der europäischen Kunstkino-Elite. Vier Jahre später meldet sich Zvyagintsev zurück mit seiner zweiten Arbeit, die als einer der Favoriten für den Wettbewerb von Cannes 2007 gewertet wird.
    Mehr anzeigen

News und Stories

  • Akin im Preissegen von Cannes

    Kino.de Redaktion28.05.2007

    Nach 12 Tagen ging das 60. Filmfestival in Cannes zu Ende. Aus 22 Wettbewerbsfilmen wurde der rumänische Beitrag 4 Monate, 3 Wochen und 2 Tage von Cristian Mungiu mit der Goldenen Palme ausgezeichnet, der sich gegen Wong Kar-Wai, Quentin Tarantino und die Cohen Brüder bewies. Die Japanerin Naomi Kawase erhielt für Der Trauerwald den Großen Preis der Jury, mit dem auch Carlos Reygadas Stellet Licht ausgezeichnet wurde...