Ein "Blind Date" mit Shaloub und Clarkson

Kino.de Redaktion  

Nach „Interview“ soll als zweites Remake eines Theo van Gogh-Films dessen 1996 gedrehtes Werk „Blind Date“ von Stanley Tucci neu inszeniert werden. Der Film handelt von einem Streit eines Ehepaares in einer Kneipe, das vom Barkeeper belauscht wird. Zerfressen von Schuldgefühlen am Tod des gemeinsamen Kindes versucht das Ehepaar dabei seine Beziehung wieder zu ordnen. Die Hauptrollen in dem Film werden Tony Shaloub („Monk“) und Patricia Clarkson („Pieces of April“) übernehmen. Die Dreharbeiten werden gleichzeitig mit denen von „Interview“ im Januar in New York stattfinden.

Zu den Kommentaren

Kommentare