Soeben wurden von der Hollywood Foreign Press Association - HFPA offiziell die Nominierungen für den 65th Annual Golden Globe Awards 2008 bekannt geben. Den „Cecil B. DeMille Award“ erhält für das Jahr 2008 der Regisseur Steven Spielberg. Neben den Nominierungen für Fernsehserien (s. Newsmeldung) werden die Nominierungen für den begehrten Golden Globe 2008 im Bereich Film veröffentlicht:

Kategorie: „Best Motion Picture - Drama“

- American Gangster (Universal Pictures)

- Atonement (Focus Features)

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Die Simpsons - Der Film

- Eastern Promises (Focus Features)

- The Great Debaters (MGM)

- Michael Clayton (Warner Bros. Pictures)

- No Country for Old Men (Paramount Vantage)

- There Will Be Blood (Paramount Vantage)

Kategorie: „Best Performance by an Actress in a Motion Picture - Drama“

- Cate Blanchett für „Elizabeth: The Golden Age“

- Julie Christie für „Away From Her“

- Jodie Foster für „The Brave One“

- Angelina Jolie für „A Mighty Heart“

- Keira Knightley für „Atonement“

Kategorie: „Best Performance by an Actor in a Motion Picture - Drama“

- George Clooney für „Michael Clayton“

- Daniel Day-Lewis für „There Will Be Blood“

- James McAvoy für „Atonement“

- Viggo Mortensen für „Eastern Promises“

- Denzel Washington für „American Gangster“

Kategorie: „Best Motion Picture - Musical Or Comedy“

- Across The Universe (Sony Pictures)

- Charlie Wilson's War (Universal Pictures)

- Hairspray (New Line Cinema)

- Juno (Fox Searchlight Pictures)

- Sweeney Todd (Warner Bros. Pictures)

Kategorie: „Best Performance by an Actress in a Motion Picture - Musical or Comedy“

- Amy Adams für „Enchanted“

- Nikki Blonsky für „Hairspray“

- Helena Bonham Carter für „Sweeney Todd“

- Marion Cotillard für „La Vie En Rose“

- Ellen Page für „Juno“

- Johnny Depp für „Sweeney Todd“

- Ryan Gosling für „Lars and the Real Girl“

- Tom Hanks für „Charlie Wilson's War“

Kategorie: „Best Performance by an Actor in a Supporting Role in a Motion Picture“

- Casey Affleck für „The Assassination of Jesse James by the Coward Robert Ford“

- Javier Bardem für „No Country for Old Men“

- Philip Seymour Hoffman für „Charlie Wilson's War“

- John Travolta für „Hairspray“

- Tom Wilkinson für „Michael Clayton“

- Cate Blanchett für „I'm Not There“

- Julia Roberts für „Charlie Wilson's War“

- Saoirse Ronan für „Atonement“

- Amy Ryan für „Gone Baby Gone“

- Tilda Swinton für „Michael Clayton“

Kategorie: „Best Director - Motion Picture“- Tim Burton für „Sweeney Todd“

- Ethan Coen und Joel Coen für „No Country for Old Men“

- Julian Schnabel für „La Scaphandre et le papillon“

- Ridley Scott für „American Gangster“

- Joe Wright für „Atonement“

Kategorie: „Best Screenplay - Motion Picture“

- „Atonement“: Christopher Hampton

- „Charlie Wilson's War“: Aaron Sorkin

- „Le Scaphandre et le papillon“: Ronald Harwood

- „Juno“: Diablo Cody

- „No Country for Old Men“: Joel Coen und Ethan Coen

Kategorie: „Best Original Song - Motion Picture“

- „Enchanted“ („That's How You Know“)

- „Grace Is Gone“ („Grace Is Gone“)

- „Into the Wild“ („Guaranteed“)

- „Love in the Time of Cholera“ („Despedida“ )

- „Walk Hard: The Dewey Cox Story“ („Walk Hard“)

Kategorie: „Best Original Score - Motion Picture“

- „Atonement“: Dario Marianelli

- „Eastern Promises“: Howard Shore

- „Grace Is Gone“: Clint Eastwood

- „Into the Wild“: Michael Brook

- „The Kite Runner“: Alberto Iglesias

Kategorie: „Best Animated Film“

- „Bee Movie“ (2007)

- „Ratatouille“ (2007)

- „The Simpsons Movie“ (2007)

Kategorie: „Best Foreign Language Film“

- „4 luni, 3 saptamani si 2 zile“ (2007)

- „Le Scaphandre et le papillon“ (2007)

- „The Kite Runner“ (2007)

- „Se, jie“ (2007)

- „Persepolis“ (2007)

Die Verleihung des 65th Annual Golden Globe® Awards wird am 13. Januar 2008 stattfinden.

Weitere Informationen unter www.goldenglobes.org

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Miss Piggy verlässt Kermit

    Miss Piggy verlässt Kermit

    Das Traumpaar der Muppet-Show hat sich getrennt: Über Facebook gab Miss Piggy bekannt, dass die Liebe zwischen ihr und dem Frosch erloschen sei.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • "Die Simpsons" als Lego

    "Die Simpsons" als Lego

    Der Lego-Kinofilm bricht in den USA alle Rekorde. Nun verwandeln sich auch die Simpsons in Plastiksteinchen, für eine ganze Folge im Lego-Look - bald auch im Kino?

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • "Die Simpsons" bekommen eigenen Themenpark

    "Die Simpsons" bekommen eigenen Themenpark

    "Die Simpsons" bekommen in Florida ihren eigenen Themenpark, der nach der Heimat der Simpsons Springfield benannt wird. Eröffnet wird diesen Sommer.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare