Die Schlümpfe - Das verlorene Dorf Poster

Schlümpfe: Namen aller Einwohner Schlumpfhausens samt Katze auf Deutsch

Melanie Lachner |

Schlumpfine, Papa Schlumpf…und wie heißen die anderen kleinen blauen Geschöpfe aus Schlumpfhausen gleich wieder? Hier eine kleine Gedächtnisstütze zu den deutschen Namen der Schlümpfe, die vor 60 Jahren als “Les Schtroumpfs” in Belgien zum Leben erwachten. 

Teil 3 der animierten Kinofilmreihe “Die Schlümpfe – Das verlorene Dorf” startet am 6. April 2017 in den deutschen Kinos und auch diesmal werden Hexer Gargamel und Katze Azrael nicht müde, die Schlümpfe zu jagen – womit wir also schonmal die Namen der beiden Widersacher im Reich der Schlümpfe geklärt hätten. Im Original gibt es insgesamt 100 Schlümpfe, darunter eine Anzahl anonymer Schlümpfe, die für das bunte Treiben im Hintergrund wichtig sind. Hier die wichtigsten Schlümpfe-Namen auf Deutsch:

Schlumpf / Eigenschaft Name auf Deutsch
weiblicher Schlumpf Schlumpfine
2. weiblicher Schlumpf Sasette
Oma Schlumpf Nanny
Architekt Architekti
mit Spiegel und Blume Beauty
Frisör Barbi 
Baby Baby Schlumpf
Tollpatsch Clumsy / Trotteli
Roboter-Schlumpf von Handy erschaffen Clocky
Bauer/Gärtner Farmi
reizbar, mit Teddybär Forschi
immer erkältet mit Schal Frosti / Kranki
immer müde, mit Kissen Fauli
hat Angst vor eigenem Schatten Fürchti
sagt niemals nie Gimpli
inkognito Gucki
liebt Müll Gammeli
bastelt & experimentiert Handy
Muskelschlumpf mit Herztattoo und Hanteln Hefti
spielt schief Trompete Harmonie
verschickt explodierende Geschenke Jokey
Schornsteinfeger Kamini
Seefahrer, der den Schlümpfen Pfeffer bringt Marco Schlumpfo
schottischer Schlumpf McTapfer
Griesgram Muffi / Miesepeterschlumpf
Namenlos, weil er immer ignoriert wird Niemand-Schlumpf
Naturfreund mit Raupe oder Schmetterling Naturi
Vater von Papa Schlumpf Opa Schlumpf
Dichter Poeti
Größenwahnsinnig aber feige Rocky
Klein und gemütlich Schlaffi
Hat Trüffelnase Schnuffi
Bergwerkschlumpf Schürfi
Besserwisser mit Brille Schlaubischlumpf
Neugieriger Reporter Reporti
Von Eichhörnchen sozialisiert Tarzan-Schlumpf
Koch Torti
Holzfäller mit Mitleid für Bäume Timberli
Träumt von Abenteuern Traumi
Maler mit frz. Akzent Toulousi
Schäfer Wolli
Mit großem Taschentuch Weini
Schneiderlein Zwirni
Kann sich nicht entscheiden Zweifli
Grau, von Gargamel als Kidnapper erschaffen Zicki & Hauie

Kinderfilme 2017 im Kino

Deutsche Synchronsprecherin Hannah Herzpsrung über die Faszination der “Schlümpfe”:

McTapfer ist erst seit dem ersten Animations-Kinofilm “Die Schlümpfe” von 2011 mit dabei und ist die erste Figur mit abgeänderter Namensgebung. Über die Jahre wurden die Schlümpfe zunächst als Comic, dann als Spielfilm (1975) und TV-Serie sowie seit 2011 als Animationsfilm zum Leben erweckt. Ebenso wie ihre Darstellung hat sich auch die Namensgebung modernisiert und dem Zeitgeist angepasst. Die Grundidee, jeden Schlumpf auf eine Eigenschaft zuzuspitzen, ist geblieben. Dabei mussten sich die Zeichner der Schlümpfe um Schöpfer Pierre “Peyo” Culliford auch Rassismus und Sexismus vorwerfen lassen: Mit ein bis drei weiblichen Schlümpfen kann man durchaus von einer Unterrepräsentation der Frau sprechen, während Antagonist Gargamel und sein böser Kater Azrael (physiognomische) Parallelen zu antisemitischen Stereotypen aufweisen.