Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die Schatzinsel

Die Schatzinsel

Filmhandlung und Hintergrund

Walt-Disney-Klassiker mit Robert Newton in seiner Paraderolle des furchteinflößenden Piraten Long John Silver.

Der junge Jim Hawkins gerät in den Besitz einer Karte, auf der das Versteck des Schatzes von Piratenkapitän Flint eingezeichnet ist. Gemeinsam mit seinen Freunden, Squire Trelawney und Dr. Livesey, chartert er das Schiff von Captain Smollett, das sie zu der ominösen Insel bringen soll. Jim schließt Freundschaft mit dem einbeinigen Schiffskoch Long John Silver. Doch dann stellt sich heraus, dass Silver ebenso wie andere Mitglieder der Crew des Schiffs zur Mannschaft von Captain Flint gehörten und es nun ebenfalls auf dessen Schatz abgesehen haben.

Darsteller und Crew

  • Robert Newton
  • Bobby Driscoll
  • Walter Fitzgerald
  • Basil Sydney
  • Denis O'Dea
  • Geoffrey Wilkinson
  • Ralph Truman
  • Byron Haskin
  • Lawrence Edward Watkin
  • Perce Pearce
  • Frederick Young
  • Alan Jaggs
  • Clifton Parker

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Die Schatzinsel: Walt-Disney-Klassiker mit Robert Newton in seiner Paraderolle des furchteinflößenden Piraten Long John Silver.

    Klassische Adaption des Abenteuerromans von Robert Louis Stevenson und gleichzeitig erster Realfilm des Hauses Disney. Wenngleich die Sympathien eigentlich dem von Bobby Driscoll („Das unheimliche Fenster“) gespielten jungen Helden gehören sollten, ist der wirkliche Star des Films Robert Newton, der in der Rolle des einbeinigen Piraten Long John Silver Maßstäbe setzte. Regisseur Byron Haskins drehte vier Jahre später mit „Der Schatz des Korsaren“ eine Art Fortsetzung, in der Newton seine Paraderolle noch einmal aufnahm.
    Mehr anzeigen

News und Stories

  • Liman übernimmt 'Die drei Musketiere'

    Kino.de Redaktion10.05.2010

    Schon seit längerem wurde über eine neue Verfilmung von Alexandre Dumas‘ Roman Die drei Musketiere spekuliert und nun wurde verkündet, das Doug Liman (Fair Game) die Inszenierung übernehmen wird. Doch damit nicht genug, das Studio hat sich auch entschlossen, die Adaption in 3D in die Kinos zu bringen. Liman versucht der Geschichte einen neuen Betrachtungswinkel zu geben, wie es Guy Ritchie mit Sherlock Holmes tat...