Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die Rückkehr des Helden

Die Rückkehr des Helden

   Kinostart: 12.07.2018

Le retour du héros: Französischer Kostümfilm mit Oscarpreisträger Jean Dujardin als Hochstapler und Melanie Laurent als gewiefte Aristokratin, die selbst einen Hang zum Lügen hat.

Die Rückkehr des Helden im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Filmhandlung und Hintergrund

Französischer Kostümfilm mit Oscarpreisträger Jean Dujardin als Hochstapler und Melanie Laurent als gewiefte Aristokratin, die selbst einen Hang zum Lügen hat.

Frankreich, 1809: Kurz vor dem Ausbruch des Österreichisch-Französischen-Krieges besucht der galante Captain Neuville (Jean Dujardin) das Schloss von Monsieur und Madame Beaugrand (Christian Bujeau, Evelyne Buyle). Dort will der vornehme Hauptmann um die Hand der jungen Pauline (Noémie Merlant) anhalten. Doch bevor es zur Hochzeit kommt, wird Neuville an die Front gerufen.

Während Neuville im Heer Napoleons kämpft, fälscht Paulines ältere Schwester Elisabeth (Melanie Laurent) Briefe von Neuville, um Pauline aufzuheitern. Elisabeth erzählt von den Heldentaten des Hauptmanns, dessen zahlreiche Abenteuer ihn schließlich nach Indien führen. Dort lässt ihn Elisabeth sterben. Denn inzwischen hat Pauline ein Verhältnis mit Nicolas (Christophe Montenez) begonnen. Als Neuville eines Tages jedoch abgebrannt aus dem Krieg heimkehrt, beginnt zwischen ihm und Elisabeth ein wendungsreiches Duell der Täuscher.

„Die Rückkehr des Helden“ — Hintergründe

Mit dem Kostümfilm „Die Rückkehr des Helden“ verbeugt sich Regisseur Laurent Tirard („Der kleine Nick macht Ferien“) vor den Mantel-und-Degen-Filmen der 1960er- und 1970er-Jahre. Seine Hauptfigur, der Hochstapler Neuville, erinnert dabei nicht von ungefähr an den Baron von Münchhausen. Charmant und witzig erzählt Tirard von zwei Täuschern, die gezwungen sind, sich ständig zu überbieten, ohne den anderen auffliegen zu lassen.

Gespielt wird Neuville von keinem Geringeren als dem Oscarpreisträger Jean Dujardin, der mit „The Artist“ nicht nur in Frankreich, sondern auch in den USA vollends durchgestartet ist. Zuletzt war Dujardin in der Komödie „Mein ziemlich kleiner Freund“ zu sehen, die ebenfalls von Laurent Tirard inszeniert wurde. Ihm gegenüber steht die wundervolle Melanie Laurent („Tomorrow - Die Welt ist voller Lösungen“) in der Rolle der rationalen Elisabeth, die allerdings selbst nicht ganz immun gegen den Charme von Neuville ist.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

4,7
3 Bewertungen
5Sterne
 
(2)
4Sterne
 
(1)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kommentare