"Die Ritter der Kokosnuss": Zum 40. Geburtstag kehren sie als Sing-a-long-Version in die Kinos zurück

Kino.de Redaktion  

Monty Pythons Die Ritter der Kokosnuss (im Original: "Monty Python and the Holy Grail") kann sich schon seit geraumer Zeit des Status eines einzigartigen Comedy-Meisterstücks rühmen. Zum 40. Geburtstag der genialen König Artus-Persiflage aus dem Jahre 1975 gibt es nun ein Re-Release im Kino als Sing-a-long-Version. Eigentlich ist eher Disney für solche Filmfassungen bekannt. Sing-a-longs sind Aufführungen, die von einem professionellen Chor begleitet werden oder bei denen das Publikum Gelegenheit bekommt, die Gesangspassagen des Films Karaoke-artig mitzusingen.

In der U.K. werden der britische Verleih Park Circus und Sony Pictures die Sing-a-long-Version der Ritter der Kokosnuss ab dem 14. Oktober in 500 ausgewählten Kinos zeigen. Den internationalen Vertrieb übernimmt gleichfalls Park Circus, und für den US-Vertrieb wird Rainbow Releasing verantwortlich sein. Sony Pictures Home Entertainment wird darüber hinaus zum Jubiläum eine Monty Python And The Holy Grail: 40th Anniversary Edition auf Blu-ray veröffentlichen.

Zu den Aufführungen wird es eine filmische Einführung durch den Original-Cast geben, in dem Terry Jones, Terry Gilliam, Michael Palin, Eric Idle und John Cleese auftreten. Park Circus ermuntert die Kinobesucher überdies, sich für diese speziellen Screenings wie ihre Lieblingsfigur aus dem Film zu kostümieren. Passend zu den Event wird es auch eine interaktive Social-Media-Kampagne geben. Wann und in welchen Städten das deutsche Publikum möglicherweise Gelegenheit bekommt, die kultigen Songs aus Die Ritter der Kokosnuss mitzuschmettern, kann derzeit noch nicht gesagt werden.

(Bild: Filmwelt)

Zu den Kommentaren

Kommentare