Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die Pyramiden des Todes

Die Pyramiden des Todes

  

Filmhandlung und Hintergrund

Archäologen-Action-Abenteuer um einen vermeintlichen Schatz, auf dem ein Fluch liegt.

Der Archäologe Jake Bonner entdeckt beim Tauchen eine Büste von Alexander dem Großen. Darin findet er eine Tonschlange, deren Hieroglyphen Jake zu entziffern sucht. Er findet heraus, daß offensichtlich noch eine zweite tönerne Schlange existiert. Beide sollen den Weg zu einem Schatz, den Alexander in Ägypten versteckt hat, weisen. Bonner merkt rasch, daß sich noch weitere Leute, die nicht zimperlich in der Wahl ihrer Methoden sind, für die Reichtümer des Eroberers interessieren. Jake und seine neue Freundin Rene forschen am Fuß der Pyramiden und stellen fest, daß es sich bei dem „Schatz“ um den einbalsamierten Leichnam des mächtigen Alexanders handelt.

Archäologen finden den Leichnam Alexanders des Großen in Ägypten, wissen jedoch nicht von dem Fluch, der auf ihm lastet. Archäologenabenteuer mit Jeff Fahey.

Darsteller und Crew

  • Jeff Fahey
    Jeff Fahey
    Infos zum Star
  • Camilla More
  • Spiros Focas
  • Michael Gothard
  • Michael Russo
  • Tuck Milligan
  • Gamil Ratib
  • Samah Anwar
  • Hala Sedki
  • Antonis Iakovakis
  • Mohamed Islam
  • Ed Bishop
  • Ragaa Hussein
  • Bassam Ragab
  • Bruce Boa
  • Mohammed Tawfik
  • Anwar Kawadri
  • Jesse Graham
  • Joseph Nasser
  • Wagih Khairy
  • Fred Tammes
  • John Shirley
  • Alan Parker

Kritiken und Bewertungen

5,0
2 Bewertungen
5Sterne
 
(2)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Die Pyramiden des Todes: Archäologen-Action-Abenteuer um einen vermeintlichen Schatz, auf dem ein Fluch liegt.

    Farbenprächtiges Abenteuer um einen vermeintlichen Schatz: nicht ohne Action, dennoch ein wenig fad geraten. Die Suche nach dem Gold Alexanders des Großen vermag nur zeitweise zu fesseln. Im Gegensatz zu manch anderen filmischen Exkursionen am Fuße der Pyramiden will sich der rechte Nervenkitzel nicht einstellen. In der Videopremiere von Regisseur Anwar Kawadri bemüht sich Jeff Fahey („Weißer Jäger, schwarzes Herz“, „Parker Kane“) neben der hübschen Camilla More („Der Zwilling“) redlich, doch erfolglos um ein gewißes Profil als Draufgänger. Rekorderfutter für die Videounterhaltung „zwischendurch“.
    Mehr anzeigen