Die Poggenpuhls

  

Filmhandlung und Hintergrund

TV-Drama nach dem Roman von Theodor Fontane.

Die alteingesessene Adelsfamilie von Poggenpuhl hat schon bessere Tage gesehen. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts fristen die Majorswitwe und ihre Kinder längst ein ärmliches, von Geldnot geprägtes Dasein. Nur die eingestaubte Ahnengalerie erinnert noch an vergangenen Ruhm und Reichtum. Doch während sich die Mutter souverän mit der neuen Situation abgefunden hat, hoffen ihre Söhne und Töchter genauso unbeirrt wie vergeblich auf eine Wendung des Schicksals.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Die Poggenpuhls: TV-Drama nach dem Roman von Theodor Fontane.

    Theodor Fontanes Roman „Die Poggenpuhls“ über den Niedergang des Adels und den Einzug der Moderne wurde 1984 von Karin Hercher für das DDR-Fernsehen verfilmt. Unter den Darstellern waren unter anderem Jenny Gröllmann und Ulrich Mühe, das spätere DEFA-Traumpaar.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Die Poggenpuhls