Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die phantastische Reise auf der Briefmarke

Die phantastische Reise auf der Briefmarke

  

Filmhandlung und Hintergrund

Die hierzulande fünfte Veröffentlichung aus der kanadischen Kinderfilm-Reihe „Tales For All“ des Produzenten Rock Demers. Inszeniert hat wie in „Unternehmen Erdnußbutter“ Michael Rubbo, der dem Übersinnlichen wieder breiten Raum läßt und mit effektvollen Tricks und Verwandlungen aufwartet. Auf äußerst ungewöhnliche Weise gelingt es der Produktion, ein im Film selten behandeltes Thema, das Sammeln von Briefmarken...

Tommy Tricker entwendet eine wertvolle Briefmarke aus dem Besitz von Ralphs Vater. Auf der Suche nach Ersatz erhalten Ralph und seine Schwester eine alte Sammelmappe mit geheimen Hinweise auf einen in Australien deponierten Briefmarkenschatz sowie einen Zauberspruch, der es Ralph ermöglicht, auf einer Briefmarke Platz zu finden. Tommy Tricker belauscht das Geheimnis und schickt Ralph kurzerhand nach China. Bis dieser dort Helfer gefunden hat, die ihn nach Australien versenden, hat sich Tommy Tricker dort den Schatz geschnappt, ist dabei jedoch in Gefangenschaft geraten. Ralph setzt sich für seinen Widersacher ein und gewinnt einen Freund.

Abenteuerliche Reise, die Kinder - geschrumpft - auf einer Briefmarke nach Australien führt. Fünfte Veröffentlichung der kanadischen Kinderfilmreihe „Tales For All“.

Darsteller und Crew

  • Lucas Evans
  • Anthony Rogers
  • Jill Stanley
  • Andrew Whitehead
  • Paul Popowich
  • Michael Rubbo
  • Rock Demers
  • Andreas Poulsson
  • André Corriveau
  • Roxette McGarrigle
  • Anna McGarrigle
  • Kate McGarrigle
  • Jane McGarrigle

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Die hierzulande fünfte Veröffentlichung aus der kanadischen Kinderfilm-Reihe „Tales For All“ des Produzenten Rock Demers. Inszeniert hat wie in „Unternehmen Erdnußbutter“ Michael Rubbo, der dem Übersinnlichen wieder breiten Raum läßt und mit effektvollen Tricks und Verwandlungen aufwartet. Auf äußerst ungewöhnliche Weise gelingt es der Produktion, ein im Film selten behandeltes Thema, das Sammeln von Briefmarken, attraktiv aufzubereiten. Auch wenn die 98 Minuten nicht nur mit feinsten Sammlerstücken aufwarten, so hat das phantasievolle Abenteuer, nicht zuletzt aufgrund seines Preises, alle Unterstützung verdient.
    Mehr anzeigen