1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die Päpstin
  4. News
  5. ARD: "Die Päpstin" verpasst nur knapp den Tagessieg

ARD: "Die Päpstin" verpasst nur knapp den Tagessieg

Ehemalige BEM-Accounts |

Die Päpstin Poster

Am Montagabend zeigte das Erste den Film „Die Päpstin“ das erste Mal im Free-TV und konnte damit Topquoten einfahren. Doch für den Tagessieg reichte es trotzdem nicht, den konnte sich RTL mit einer neuen Ausgabe von „Wer wird Millionär?“ einfahren.

Insgesamt 6,13 Millionen Zuschauer ab drei Jahren interessierten sich für den historischen Film „Die Päpstin“, was beim Gesamtpublikum einem Marktanteil von tollen 19,2 Prozent entsprach. Den Tagessieg konnte sich jedoch RTL mit der Quizshow „Wer wird Millionär?“ sichern, die bis zu einer halben Millionen mehr Zuschauer vor den Bildschirm locken konnte.

Doch „Die Päpstin“ konnte nicht nur beim Gesamtpublikum punkten, sondern war auch bei den jüngeren Zuschauern sehr beliebt: 2,02 Millionen der 14- bis 49-Jährigen schalteten ein. In dieser Altersgruppe lag der Marktanteil bei ordentlichen 15,5 Prozent. Doch auch hier musste sich der Film gegen RTL geschlagen geben. Trotz allem war die Ausstrahlung für das Erste sehr erfolgreich.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • "Mehr Feinmechanik"

    "Mehr Feinmechanik"

    Regisseur und Schauspieler Sönke Wortmann im Gespräch über Improvisation, Timing, Geschmacksgrenzen und den hart erarbeiteten Ruf des Deutschen Films.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • ARD: "Die Päpstin" verpasst nur knapp den Tagessieg

    Am Montagabend zeigte das Erste den Film „Die Päpstin“ das erste Mal im Free-TV und konnte damit Topquoten einfahren. Doch für den Tagessieg reichte es trotzdem nicht, den konnte sich RTL mit einer neuen Ausgabe von „Wer wird Millionär?“ einfahren. Insgesamt 6,13 Millionen Zuschauer ab drei Jahren interessierten sich für den historischen Film „Die Päpstin“, was beim Gesamtpublikum einem Marktanteil von tollen 19...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Das Erste: Literaturverfilmung "Die Päpstin" im Free-TV

    Das Erste präsentiert am Montagabend, 19. Dezember 2011 um 20.15 Uhr, die Free-TV-Premiere des Films „Die Päpstin“ mit Johanna Wokalek in der Hauptrolle.Die Literaturverfilmung spielt im Jahr 814 nach Christi, in dem Johanna zu einem Leben als Frau verdammt ist. Ihr Lebensweg scheint vorbestimmt - arbeiten, Kinder kriegen und früh sterben. Doch Johanna lehnt sich auf, gegen den strengen Vater, gegen die Regeln der...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • John Goodman und David Wenham in "Die Päpstin"

    John Goodman („Speed Racer“) und David Wenham („300“) übernehmen die männlichen Hauptrollen an der Seite von Johanna Wokalek in „Die Päpstin“. In der Produktion von Constantin Film führt Sönke Wortmann Regie, der den gleichnamigen Roman von Donna W. Cross gemeinsam mit Heinrich Hadding adaptierte. Die Dreharbeiten beginnen im August und finden in Sachsen-Anhalt, Nordrhein-Westfalen und Marokko statt. Johanna Wokalek...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare