Nun bekommt also auch „Die nackte Kanone“ ein Reboot. Für die Hauptrolle hat Paramount jetzt den „Hangover“-Star Ed Helms verpflichtet.

Die drei „Nackte Kanone“-Filme sind absoluter Kult, zahlreiche Sprüche aus der Komödienreihe werden noch heute, 25 Jahre nachdem der erste Teil erschienen ist, benutzt. Einen Klassiker wie Die nackte Kanone neu aufzulegen scheint beinahe unmöglich, noch dazu ohne den leider verstorbenen Leslie Nielsen als Sergeant Frank Drebin. Paramount wagt sich dennoch an ein Reboot. Für die Hauptrolle wurde nun ein Komödien-Spezialist engagiert: Ed Helms wird in Nielsens Fußstapfen treten.

Der US-amerikanische Mime ist vor allem durch die „Hangover“-Reihe bekannt geworden. In den drei Filmen spielt Helms den Zahnarzt Stu, der mit dem „Wolfsrudel“ in die unmöglichsten Situationen gerät und dabei u.a. einen Zahn verliert und sich das Gesicht tätowieren lässt. Nun soll er also als Frank Drebin für Recht, Ordnung und jede Menge Chaos sorgen.

Das Drehbuch des Die nackte Kanone-Reboots fertigen die Nachts im Museum-Autoren Thomas Lennon und Robert Ben Garant an. Wer die Inszenierung übernimmt, wurde noch nicht bekannt gegeben. Man darf gespannt sein, ob die Originalreihe nur den Titel liefert oder tatsächlich als Inspirationsquelle genutzt wird.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare