Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die Muppets Weihnachtsgeschichte
  4. Disney Weihnachtsfilme: Festtagsstimmung mit Micky und Co.

Disney Weihnachtsfilme: Festtagsstimmung mit Micky und Co.

Author: Beatrice OsujiBeatrice Osuji |

© imago images / Mary Evans

Nur Disney kann euch an Weihnachten so richtig in feierliche Stimmung bringen? Dann haben wir was für euch.

Egal ob ihr dieses Jahr Weihnachten mit euren Familien, euren Partner*innen, euren Freund*innen oder ganz allein verbringt, Weihnachtsfilme dürfen da nicht fehlen. Wer seine Lieblingsklassiker schon zu Genüge gesehen hat, findet vielleicht unter diesen Weihnachtsfilmen von Disney einen neuen Favoriten.

Disney Weihnachtsfilme für die Familie: 3 Klassiker, die jeder kennen sollte

  1.  „Die Muppets Weihnachtsgeschichte“ bringt Charles Dickens‘ berühmte Erzählung in die Welt der Puppen. An der Seite von Schauspiellegende Sir Michael Caine (Ebenizer Scrooge) schlüpfen Ernie, Miss Piggy und Co. in die Rollen von Buchhalter Bob Cratchit, dessen Frau und weiteren Nebenrollen.
  2. „Nightmare Before Christmas“ erzählt eine etwas andere Weihnachtsgeschichte. Jack Skellington hat keine Lust mehr auf Grusel und Spuk in Halloweentown. Als er Christmastown entdeckt, plant er Weihnachten zu übernehmen.
  3. Die „Santa Clause“-Reihe darf an Weihnachten nicht fehlen. Während Tim Allens Figur im ersten Teil noch lernen muss, was es bedeutet, ein Weihnachtsmann zu sein, muss er im zweiten Teil eine Mrs. Claus finden. Hinzu kommt, dass sein Sohn Charlie auf der Liste der unartigen Kinder gelandet ist. Der dritte und letzte Teil der Reihe stellt den Weihnachtsmann vor eine große Herausforderung. Denn Jack Frost (Martin Short) plant das Fest zu sabotieren.

Auf diese Filme solltet ihr an Weihnachten nicht verzichten:

Disney Weihnachtsfilme: Zeichentrick und Animation

  • „Die Eiskönigin – Olaf taut auf“ ist ein kurzer Spaß für kleine und große Fans von „Die Eiskönigin“. Gemeinsam mit Sven möchte Olaf alles über die Weihnachtstraditionen von Arendelle erfahren.
  • „Micky’s fröhliche Weihnachten“ bringt Festtagsstimmung nach Entenhausen. In drei schönen Kurzgeschichten über die beliebten Zeichentrickfiguren wird Zuschauer*innen der wahre Sinn von Weihnachten nahegebracht.
  • „Winnie Puuh – Honigsüße Weihnachtszeit“: Rabbit droht den Hundertmorgenwald zu verlassen. Um ihren Freund nicht zu verlieren, schwören Winnie Puuh, Tigger und die anderen Tiere sich zu bessern. Ähnlich wie bei den Menschen können sie ihre guten Vorsätze jedoch nicht lange einhalten.
  • „Micky’s turbulente Weihnachtszeit“ kommt mit neuem Aussehen – statt auf Zeichentrick setzt man auf Animation – und fünf neuen Weihnachtsgeschichten um die Ecke. Die Stars aus Entenhausen zeigen auf, warum Freundschaft, Familie und Vergebung wichtig sind.
  • „Disneys Eine Weihnachtsgeschichte“ lässt Charles Dickens‘ literarisches Werk dank Motion-Capture-Technik in neuem Glanz erstrahlen. Mit einem Hauch von Grusel und ganz viel Jim Carrey, überzeugt diese Version Kinder und Erwachsene.
  • „Die Schöne und das Biest – Weihnachtszauber“: Belle möchte Weihnachten feiern, doch das Biest ist dagegen. Mit Hilfe der verzauberten Menschen im Schloss kann sie ihn umstimmen. Doch die böse Orgel Forte möchte die Feierlichkeiten um jeden Preis stoppen. 

Weihachtsfilme von Disney+

  • „Noelle“: Eigentlich sollte ihr Bruder das Familiengeschäft übernehmen. Als er kalte Füße bekommt, muss Noelle (Anna Kendrick) die Zügel in die Hand nehmen. Sie liebt Weihnachten, ob sie auch eine ebenbürtige Nachfolgerin von ihrem Vater, dem Weihnachtsmann ist, wird sich zeigen.
  • Als „Die gute Fee“ Eleanor (Jillian Bell) auf den Brief eines kleinen Mädchens stößt, möchte sie beweisen, dass die Welt ihresgleichen noch braucht. Die kleine Mackenzie (Isla Fisher) ist mittlerweile allerdings erwachsen geworden und ist weder an Feen noch Happy Ends interessiert. Kann Eleanor die alleinerziehende Mutter doch noch davon überzeugen, dass Märchen in Erfüllung gehen?
  • „Es war einmal ein Schneemann“: Fans des süßen Schneemanns Olaf wissen, dass Elsa ihn erschaffen hat. Seine genaue Vorgeschichte blieb bislang jedoch unbekannt. Der Kurzfilm zeigt, wie Olaf zu dem fröhlichen Schneemann wurden, den Fans kennen und lieben.
  • „LEGO Star Wars Holiday Special“: Der Lebenstag steht und Finn, Poe und Co. möchten gemeinsam mit Rey feiern. Um eine bessere Jedi-Lehrmeisterin für Finn zu werden, muss sie jedoch ihre Vorgänger*innen aufsuchen. Schafft sie es rechtzeitig zu den Feierlichkeiten wieder da zu sein?
  • „Arendelles Weihnachtsfeuer“ bringt knisternde Weihnachtsstimmung in euer Zuhause. Mit dem dreistündigen Kaminfeuer könnt ihr euch so fühlen wie Anna, Elsa, Olaf und Kristoff.

Ihr habt schon (fast) jeden Weihnachtsfilm gesehen? Dann beweist es in unserem Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories