WWF Champion "The Rock" bricht alle Rekorde

Kino.de Redaktion |

Der Wrestler verhandelt schon lange mit Universal über seine Rolle in The Scorpion King. Die zähen Verhandlungen haben sich nun ausgezahlt, er bekommt für seinen Auftritt 5.5 Millionen Dollar. Das ist eine der höchsten Summen, die jemals für einen Neuling in einer Hauptrolle gezahlt wurde. Der Film fügt sich nahtlos in die The Mummy-Saga ein. The Rock bekleidete ja schon eine kleine Rolle im zweiten Teil, diese wird nun zur Hauptfigur in The Scorpion King, einer Geschichte, die sich vor The Mummy 2 abspielt. The Rock spielt dabei einen Bauern im alten Ägypten, dessen Dorf geplündert wird. Rasend vor Wut schließt er sich einer Gruppe von Gesetzlosen an, um das Verbrechen zu rächen. Ein Regisseur für den Film ist noch nicht gefunden, fest steht allerdings, daß die Dreharbeiten im März nächsten Jahres anlaufen werden. Der Film kommt dann Weihnachten 2001 oder Sommer 2002 in die US Kinos.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Christopher Lee stirbt im Alter von 93 Jahren

    Mit Filmikone Christopher Lee verlässt ein weiterer der ganz großen für immer die Bühne des Lebens. Nach Angaben des britischen "Telegraph", der sich seinerseits auf die Familie der Leinwandlegende beruft, war Lee bereits vor drei Wochen mit Atembeschwerden und Herzproblemen in eine londoner Klinik eingeliefert worden. Kurz nach seinem 93. Geburtstag starb der beliebte britische Schauspieler dort am vergangenen Sonntag...

    Kino.de Redaktion  
  • Starttermine der Fifty-Shades-Sequels, The Mummy, Pacific Rim 2...

    Auf der diesjährigen Kinomesse Cinema Con in Las Vegas war wieder mächtig was los. Filmriese Universal hatte nicht nur zu verkünden, dass es mindestens noch einen Fast and Furious-Streifen geben wird, auch andere Big Pictures des Studios haben nun ihre - teilweise neuen - US-Starttermine. Mit Fifty Shades Darker geht das SM-Lustspiel Fifty Shades of Grey am 10. Februar 2017 in die zweite Runde. Fifty Shades Freed,...

    Kino.de Redaktion  
  • John Travolta und 12 Monkeys-Star Amanda Schull gemeinsam im Rache-Thriller "I Am Wrath"

    Amanda Schull, Star der 12 Monkeys-TV-Serie, die auf dem gleichnamigen Science-Fiction-Kultfilm von Terry Gilliam von 1995 mit Bruce Willis basiert, ist der aktuelle Neuzugang im Indie-Thriller I Am Wrath (bedeutet übersetzt so viel wie "ich bin zornig"). Bekannt geworden ist die ehemalige Balletttänzerin durch ihre Rolle als Jodie Sawyer, in dem Film Center Stage aus dem Jahre 2000. Als Hauptdarsteller in I Am Wrath...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Die Mumie
  5. WWF Champion "The Rock" bricht alle Rekorde