1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die mit der Liebe spielen

Die mit der Liebe spielen

Kinostart: 02.07.1961

L' avventura: Eine von Michelangelo Antonionis fesselndsten Arbeiten, in denen eine junge Frau bei einem Bootsausflug einer Clique spurlos verschwindet.

Filmhandlung und Hintergrund

Eine von Michelangelo Antonionis fesselndsten Arbeiten, in denen eine junge Frau bei einem Bootsausflug einer Clique spurlos verschwindet.

An einem Sonntagnachmittag macht sich eine Gruppe römischer Freunde mit einer Yacht auf den Weg zu einer nahegelegenen Insel. Die Verlobten Anna und Sandro, beginnen schon kurz darauf einen Streit, schließlich erklärt Sandro seinen Freunden, dass Anna verschwunden sei. Die Gruppe macht sich auf die Suche - doch Anna wird nie gefunden. Keiner fragt jemals den ganz unberührt bleibenden Sandro, was wirklich geschehen ist. Bevor die Yacht den Rückweg antritt, versucht er sogar, mit Annas bester Freundin Claudia anzubandeln.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Die mit der Liebe spielen

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Die mit der Liebe spielen: Eine von Michelangelo Antonionis fesselndsten Arbeiten, in denen eine junge Frau bei einem Bootsausflug einer Clique spurlos verschwindet.

    Eine von Michelangelo Antonionis fesselndsten Arbeiten, die mit hervorragender Kameraarbeit und herausragender Besetzung besticht. Antonioni spielt mit den Erwartungen des Publikums, das ohne Erfolg auf Anhaltspunkte hofft, die das Geheimnis des Films lösen könnten. Ganz im Stil von Suspense-Meister Alfred Hitchcock lässt Antonioni dieses große Rätsel jedoch ungelöst und zeigt stattdessen mit seiner bekannten Detailgenauigkeit traumhaft ausgestattete Häuser und Hotels, durch die die Kamera seinen Figuren folgt.

Kommentare