Eurosport Player auf der PS4 sehen: So geht's!

Sebastian Werner  

Endlich gibt es eine offizielle Eurosport Player-App für die PS4! Und auch Kunden von Amazon Prime können den Player auf Sonys Konsole empfangen. Wir erklären euch, wie ihr den Sport-Streamingdienst von Eurosport auf der PlayStation 4 sehen könnt.

Anlässlich der Olympischen Winterspiele im Februar 2018  hatte sich beim Eurosport Player viel getan. Neben neuen Abo-Modellen und einer komplett überarbeiteten Website hat das Unternehmen endlich auch beim Thema Kundenfreundlichkeit nachgebessert. War der Player bisher nämlich nur über Umwege zu erreichen, steht seit dem Februar 2018 endlich eine Eurosport Player-App für die PlayStation 4 zum Download bereit. Und so erreicht ihr sie:

  • Loggt euch in euren PS4-Account ein und geht anschließend auf der Navigationsleiste nach rechts, bis ihr auf dem Bildschirm-Symbol landet. (Ihr benötigt ein PSN-Konto, um den Menüpunkt sehen zu können.)

  • Klickt das Symbol an und öffnet damit das „TV & Video“-Menü. Hier seht ihr Streaming-Dienste wie Amazon Prime Video oder Netflix.
  • Geht auf den Punkt „Alle Apps“, sucht euch die Eurosport-App aus dem nun erscheinenden Menü heraus und klickt sie an.
  • Ihr werdet automatisch in den PSN Store weitergeleitet, wo ihr euch die App für die PS4 kostenlos herunterladen könnt.
  • Von nun an steht die Eurosport Player-App im „TV & Video“-Menü bereit. Klickt ihr sie an, werdet ihr nicht mehr in den Store weitergeleitet, sondern startet damit das Programm.

Um die App nutzen zu können, müsst ihr einmalig eure Kundendaten eingeben. Habt ihr noch kein Abo, dann erklären wir euch hier alle Kosten und Abo-Modelle.

So seht ihr Bundesliga & Co. über Amazon

Bei Amazon Prime Video steht eine gute Alternative zum normalen Eurosport-Abo zur Verfügung, denn den Eurosport Player könnt ihr alternativ über den Dienst Amazon Channels sehen. Der Eurosport Player Channel lässt sich mittlerweile auch auf der PlayStation 4 empfangen, was lange Zeit aus technischen Gründen nicht möglich war.

  • Amazon Channels ist ein Service des Streaming-Dienstes Amazon Prime Video. Um den Eurosport Player Channel sehen zu können, braucht ihr ein Abo beim Streaming-Dienst Prime Video.
  • Prime Video ist im  enthalten, das euch zusätzlichen Service wie etwa schnellen Versand, kostenlose E-Books und vieles mehr bietet. Das Abo kostet 69 Euro im Jahr oder 7,99 Euro im Monat. Das Monatsabo könnt ihr jederzeit kündigen.
  • Neukunden erhalten bei beiden Abo-Modellen ein kostenloses und unverbindliches 30-Tage-Probeabo.
  • Seid ihr schließlich Mitglied bei Prime Video, dann müsst ihr den  für 5,99 Euro im Monat dazubuchen.
  • Der Eurosport Player Channel besitzt normalerweise eine kostenlose Probephase von 7 Tagen. Seit Beginn der 1. Bundesliga ist diese Gratis-Phase leider deaktiviert.
  • Der Eurosport Player Channel lässt sich jederzeit unverbindlich kündigen.

Habt ihr Prime Video und den Channel abonniert, dann könnt ihr die auf der PS4 vorinstallierten Amazon Video-App nutzen, um die Bundesliga und andere Sportereignisse über eure Konsole zu schauen.

 

Bundesliga & Co. im Stream: Diese Alternativen gibt es

Es gibt noch andere Möglichkeiten, um den Eurosport Player auf euren Fernseher zu bringen. So könnt ihr den Player über Chromecast & Apple TV auf den Fernseher streamen. Sportübertragungen von Konkurrent Sky seht ihr live über den Streaming-Dienst , für den es auf der PlayStation eine App gibt. Auch vom Sport-Portal DAZN gibt es eine PS4-App. Komplette Liveübertragungen des Bundesliga-Spiele gibt es bei DAZN zwar nicht, dafür seht ihr dort 40 Minuten nach Abpfiff die Zusammenfassungen und Highlights der Partien.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

Kommentare