Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die Mannschaft
  4. News
  5. Rojadirecta Sport-Streaming: Legal oder illegal?

Rojadirecta Sport-Streaming: Legal oder illegal?

Rojadirecta Sport-Streaming: Legal oder illegal?

Die Website Rojadirecta bietet eine Vielzahl von Sport-Streams von Fußball über Basketball bis hin zu Tennis an. Aber machen sich Nutzer der Seite strafbar?

Poster

Neues Angebot: Disney+ im Testabo bestellen

Viele Sport-Events sind mittlerweile nur noch über bezahlte Sport-Abos zu empfangen. Wer zum Beispiel die Bundesliga-Highlights live und nicht erst in der Sportschau sehen will, hat keine anderen legalen Alternativen. Denn Websites wie Rojadirecta oder LiveTV.ru, auf denen kostenlose Links zu Sport-Events gepostet werden, verstoßen gegen das Gesetz.

Ihr seid auf der Suche nach einem Streamingdienst, der zu euch passt? Dann schaut euch jetzt unseren großen Streaming-Check im VIDEO an:


Fußballspiele legal streamen:

Rojadirecta: Illegales Sport-Streaming

Die Links auf Rojadirecta führen zu unautorisierten und damit rechtswidrigen Sport-Streams – und nicht nur das Hochladen, sondern auch die Nutzung dieser Streams ist illegal.

  • Seit dem EuGH-Urteil vom April 2017 fällt das Streaming von urheberrechtlich-geschütztem Material nicht mehr in eine Grauzone, sondern verstößt gegen das Gesetz.
  • Darunter fallen auch Sport-Streams, da diese ohne das Einverständnis der Rechteinhaber hochgeladen werden.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Streaming-Alternativen zu Kinox.to, Movie4k, HDfilme & Co - legal und bezahlbar

  • Unwissenheit ist keine Ausrede mehr: Den Nutzern fällt die Verantwortung zu, das Streaming-Angebot auf Legalität zu überprüfen, bevor sie es in Anspruch nehmen.
  • Eine Abmahnung ist zurzeit allerdings eher unwahrscheinlich, da die IP-Adressen der Nutzer nur den Websites bekannt ist und diese nicht gespeichert werden. Weil sich die meisten Server dieser Anbieter zudem im Ausland befinden, ist der Zugriff darauf nur schwer möglich.

Rojadirecta: Legale Sport-Streaming-Alternativen

Die Nutzung von Websites wie Rojadirecta ist also von einem rechtlichen Standpunkt aus auf keinen Fall zu empfehlen. Es gibt je nach persönlichem Interesse stattdessen eine ganze Reihe an legalen Angeboten, die für Sport-Fans interessant sind. Diese Anbieter sind zwar kostenpflichtig, dafür wartet dort aber auch keine Malware-Werbung und die Streams können je nach Endgerät und Programm in klarem HD oder sogar UHD empfangen werden.

  • Sky: Der Platzhirsch unter der Sport-Anbietern hat ein breites Angebot: Von Bundesliga-, Champions League- Und Premier League-Fußball über die Formel 1 und Wimbledon bis hin zu Golf-Turnieren und der Handball-Bundesliga. Entweder im Sky Sport-Paket oder im Sky Ticket Supersport erhältlich.
  • DAZN: Der Sport-Streaming-Dienst bietet eine Vielzahl an Live-Übertragungen, darunter Fußballspiele der Champions League, Europa League, La Liga und Ligue 1 ebenso wie Spiele aus der NFL, NBA, NHL und Highlights von anderen Sport-Events.
  • Eurosport Player: Mit diesem Anbieter könnt ihr unter anderem Radsport-Events wie die Tour de France, verschiedene Motorsport-Wettbewerbe und alle Freitags- und Montagsspiele der Bundesliga schauen.

Seid ihr echte Fußball-Experten? Findet es hier heraus:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.