1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die Lindenwirtin vom Donaustrand

Die Lindenwirtin vom Donaustrand

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Österreichischer Heimatfilm, in dem die patente Marianne Hold den Gasthof ihrer Ziehmutter vor dem Untergang bewahrt.

Innenarchitekturstudentin Helga hat sich in Wien von ihrem Verlobten getrennt und fährt zu ihrer Ziehmutter Therese in die Wachau. Dort steht der von Therese betriebene Gasthof vor dem Ruin, weil die Gäste ausbleiben. Per Zufall lernt Helga Fred, den Verwalter des nahe gelegenen Schlosses, kennen. Da sich Fred in Helga verliebt und der Schlossbesitzer gerade weit weg im Ausland weilt, bietet Fred Helga an, Thereses Gasthof mit Möbeln aus dem Schloss einzurichten. Der Erfolg lässt nicht lange auf sich warten.

Das Städtchen Armstein erhofft sich durch die Anlegestelle für Donaudampfschiffe das große Geld durch Fremdenverkehr. Die clevere Innenarchitektin Helga hat die richtigen Ideen.

Darsteller und Crew

  • Marianne Hold
    Marianne Hold
  • Claus Holm
    Claus Holm
  • Annie Rosar
    Annie Rosar
  • Hans Quest
    Hans Quest

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Die Lindenwirtin vom Donaustrand: Österreichischer Heimatfilm, in dem die patente Marianne Hold den Gasthof ihrer Ziehmutter vor dem Untergang bewahrt.

    Belangloser österreichischer Heimatfilm, der die Schönheiten der Wachau ins rechte Licht rücken will. Genrestar Marianne Hold („… wie einst Lili Marleen“) spielt für Hans Quest („Wenn der Vater mit dem Sohne“) die patente junge Frau aus der großen Stadt, die gekommen ist, ihr Leben zu ändern, den Mann für das selbige findet und auch ansonsten für allseitig gute Laune sorgt. Zu den weiteren Filmen von Quest und Hold zählt „Bei der blonden Kathrein“ (1959), in dem Hold selbst eine Wirtin geben durfte.

Kommentare