1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die Liebesmachine

Die Liebesmachine

Kinostart: 21.10.1971

Filmhandlung und Hintergrund

Aufwendige, dennoch weitgehend anspruchslose Bestseller-Verfilmung um den Aufstieg und Fall eines karrieresüchtigen Nachrichtensprechers.

Robin Stone ist ein junger, durchaus engagierter Nachrichtensprecher bei einem lokalen Sender. Dank seines Interesses an Mode kommt er bei Frauen, insbesondere Models, gut an. Ein Job als Anchorman der Abendnachrichtensendung bringt seine Karriere weiter ins Rollen. Sein kaltherziges Ausnutzen seiner Gespielinnen für seine Zwecke wird ihm bei seinem weiteren Höhenflug allerdings zum Verhängnis.

Ein sexbesessener Fernsehjournalist auf der Jagd nach Macht und Geld.

Darsteller und Crew

  • Robert Ryan
    Robert Ryan
    Infos zum Star
  • John Phillip Law
    John Phillip Law
  • Dyan Cannon
    Dyan Cannon
  • Jodi Wexler
    Jodi Wexler
  • Jackie Cooper
    Jackie Cooper
  • Jack Haley Jr.
    Jack Haley Jr.
  • Samuel A. Taylor
    Samuel A. Taylor
  • Charles Lang
    Charles Lang
  • Artie Butler
    Artie Butler

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Die Liebesmachine: Aufwendige, dennoch weitgehend anspruchslose Bestseller-Verfilmung um den Aufstieg und Fall eines karrieresüchtigen Nachrichtensprechers.

    Autorin Jacqueline Susann, auf deren Vorlage der Film basiert, war nicht zufrieden mit dem Film, obwohl sie einen Cameo-Auftritt lieferte und ihr Ehemann den Film produzierte. Ihr missfiel vor allem die Besetzung. Die wurde jedoch teils aus einem Unglück heraus entschieden: Drei Wochen nach Beginn der Dreharbeiten erlitt der ursprüngliche Hauptdarsteller Brian Kelly einen schweren Motorradunfall. Der hölzerne und größere John Phillip Law sprang als Robin Stone ein und wirkt in den zu kleinen Anzügen, die er von Kelly übernahm, unfreiwillig komisch.

Kommentare