Die letzte Rechnung zahlst Du selbst

Kinostart: 30.08.1968

Die letzte Rechnung zahlst Du selbst im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Filmhandlung und Hintergrund

Überdurchschnittlicher Italo-Western, in dem sich Lee Van Cleef ausnahmsweise auf die Seite der Guten schlägt.

Gemeinsam mit zwei Kumpanen gelingt es dem Gauner Billy Joe Cudlip, den reichlich naiven Ben Novack um die Lohngelder für Minenarbeiter zu erleichtern. Cudlip schließt Freundschaft mit Novack und nachdem eine andere Gangsterbande auf den Plan tritt, wird ihm der Posten des Sheriffs angeboten. Er nimmt an, da er hofft, so leichter Verbrechen begehen zu können, doch als die Gangster die Frauen und Kinder der Stadt als Geiseln nehmen, um die Übergabe des Silbers der Mine zu erzwingen, muss sich Cudlip endgültig entscheiden, auf welcher Seite er steht.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Die letzte Rechnung zahlst Du selbst: Überdurchschnittlicher Italo-Western, in dem sich Lee Van Cleef ausnahmsweise auf die Seite der Guten schlägt.

    Überdurchschnittlicher Italo-Western, in dem Genre-Star Lee Van Cleef („Zwei glorreiche Halunken“) einen für ihn ungewöhnlichen Wandel vom Banditen zum ehrbaren Bürger durchmacht und in dieser Rolle auch in diverse amüsante Fettnäpfchen im Kontakt mit dem weiblichen Geschlecht tritt. Neben Van Cleef überzeugt vor allem Lionel Stander als räuberischer Priester, der nie um einen Bibelspruch verlegen ist. Mit von der Partie ist auch Bud Spencer, der jedoch ohne das Markenzeichen seines Bartes kaum zu erkennen ist.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Die letzte Rechnung zahlst Du selbst