Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die Legende von Aang
  4. News
  5. 1000 Jahre danach: neuer Erfolg für Shyamalan?

1000 Jahre danach: neuer Erfolg für Shyamalan?

Kino.de Redaktion |

Die Legende von Aang Poster

M. Night Shyamalan ist nicht zu beneiden: der indisch stämmige Regisseur wurde nach seinem Kassenhit The Sixth Sense schon als neuer Spielberg gefeiert, doch die Jubelrufe für den Filmemacher aus Philadelphia verstummten mit jedem nachfolgenden Film, den er ablieferte, immer mehr. Spätestens nach seinen letzten beiden Werken, dem Öko-Thriller The Happening und der Fantasy-Adaption Die Legende von Aang ist die vorherige Bewunderung der Kritiker und Fans endgültig in Hohn und Spott umgeschlagen. Doch Shyamalan wäre kein guter Filmemacher, würde er sich von den teils sehr überzogenen Meinungen des Restes der Welt völlig von seinem Kurs abbringen lassen. Und so ist er bereits dabei, die Dreharbeiten für sein nächstes Projekt One Thousand A.E. vorzubereiten, einen Science Fiction-Streifen, in dem Will Smith und sein Sohn Jaden Vater und Sohn spielen werden. Wie im Titel angedeutet, spielt der Film 1000 Jahre A.E., also after earth. Mittlerweile wird aus den spärlichen Informationen ersichtlich, die über diese Produktion bekannt sind, dass der komplette Titel wohl 1000 Jahre, nachdem wir die Erde verlassen haben lauten müsste. Smith & Sohn stürzen im Verlauf der Handlung mit ihrem Raumschiff auf einer fremden Welt ab, die sich als Erde entpuppt - doch in den 1000 Jahren, seit die Menschen ihre Heimat verlassen haben, hat sich dort einiges verändert.
Hoffen wir, dass Shyamalan mit Unterstützung der beiden Smiths wieder zu alter Form auflaufen können wird.

News und Stories

  • Fakten und Hintergründe zum Film "Die Legende von Aang"

    Mehr zum Film? Wir haben die wichtigsten Hintergründe und Fakten für Dich gesammelt: detaillierte Inhaltsangaben, Wissenswertes über die Entstehung des Films, ausführliche Produktionsnotizen. Klick rein!

    Kino.de Redaktion  
  • 1000 Jahre danach: neuer Erfolg für Shyamalan?

    M. Night Shyamalan ist nicht zu beneiden: der indisch stämmige Regisseur wurde nach seinem Kassenhit The Sixth Sense schon als neuer Spielberg gefeiert, doch die Jubelrufe für den Filmemacher aus Philadelphia verstummten mit jedem nachfolgenden Film, den er ablieferte, immer mehr. Spätestens nach seinen letzten beiden Werken, dem Öko-Thriller The Happening und der Fantasy-Adaption Die Legende von Aang ist die vorherige...

    Kino.de Redaktion